Familienspiel Meine kleine Farm erscheint bei Pegasus Spiele

Friedberg, 31.01.2020: Bei der Spielwarenmesse in Nürnberg (29.01.-02.02.2020) präsentiert Pegasus Spiele zahlreiche Neuheiten für 2020. Eines der Highlights im Familienspielbereich ist dabei My Farm Shop. Das neueste Werk von Rüdiger Dorn (Istanbul) kombiniert eine Mischung aus Würfel- und Ressourcen-Management mit einer idyllischen Bauernhof-Thematik zu einem eingängigen Familienspiel.

image003-10

Bei My Farm Shop erwartet zwei bis vier Spieler ab acht Jahren ein Familienspiel rund um das beschauliche Landleben. Die Spieler starten als Inhaber eines kleinen Bauernhofes, den sie im Laufe des Spiels nach und nach ausbauen. Dazu wirft der aktive Spieler zunächst alle drei Würfel und wählt einen aus, mit dem er einen Ausbau von der Marktauslage kauft. Diesen darf er dann sofort auf dem heimischen Hof verbauen, der so nach und nach aufgewertet wird. Hat der aktive Spieler diese Phase beendet, werten alle Spieler das Feld ihres Hofes, das der Summe der beiden übrigen Würfel entspricht. So können sie in jedem Spielzug Waren erwirtschaften und diese anschließend gewinnbringend im eigenen Hofladen verkaufen. Der Spieler, der seinen Bauernhof stetig weiterentwickeln und so das meiste Geld erwirtschaften konnte, gewinnt das Spiel.

Inmitten einer beschaulichen Landidylle wetteifern die Spieler bei My Farm Shop um den profitabelsten Bauernhof. Kurze Regeln, ein eingängiges Spielprinzip und themenbezogene Illustrationen machen jede Partie zu einem kurzweiligen Spielerlebnis für Spielerfahrene sowie Spieleneulinge. Durch den besonderen Aktionsmechanismus, der in jedem Zug alle Spieler einbindet, entstehen keinerlei Wartezeiten am Spieltisch. Stattdessen sind alle Spieler stets eingebunden und aktiv am Zug und den Entscheidungen der Mitspieler beteiligt. Ob der eigene Bauernhof floriert hängt dabei von einer Mischung aus Glücks- und Strategieelementen ab.

Knapp 80 Ausbau-Karten sorgen für immer neue Spielverläufe, drei im Grundspiel enthaltene Module für zusätzliche Herausforderungen für erfahrene Spieler. Mit dem „Starthilfe“-Modul beginnt jeder Spieler mit anderen Voraussetzungen. Das Modul „Bauer“ führt den Bauern und mit ihm verschiedene Hilfsmittel ein, die den Spielern ein noch effektiveres Bebauen ihrer Höfe erlauben. Das dritte Modul, die „Ziele“, lässt die Spieler miteinander in besondere Konkurrenz treten: Wer die von der Dorfgemeinschaft vorgegebenen Ziele am schnellsten erreicht, erhält dafür zusätzliche Prämien.

My Farm Shop wird voraussichtlich im Mai als deutsch/englische Version verfügbar sein.

Herbsthighlight von Hutter-Trade & IELLO angekündigt

„Ishtar – Die Gärten von Babylon“ von Bruno Cathala

 

Ein neuer spielereicher Herbst rückt näher und immer mehr Details zum neuen Spiel von Bruno Cathala und Evan Singh sickern heraus. Das Spiel ist dem einen oder anderen vielleicht bereits unter dem Arbeitstitel „Akkad“ bekannt und wird im Herbst von IELLO (in Deutschland, Österreich und Schweiz im Vertrieb von Hutter Trade) veröffentlicht.

Ishtar war als Göttin der Schönheit im Reich von Akkad bekannt und inspirierte IELLO bei der Gestaltung und Themenfindung des Herbsthighlights. „Ishtar – Die Gärten von Babylon“ ist ein neuer Stern am Spielehimmel des mehrfach ausgezeichneten Spieleautors Bruno Cathala (Five Tribes, Kingdomino…). Das Spiel richtet sich an 2 bis 4 Spieler ab 12 Jahren und dauert ca. 45 Minuten. Es ist eine harmonische Kombination aus einem Plättchen-Lege und Strategie-Spiel für königliche Gärtner.

ERSCHAFFE: Wähle Pflanzenplättchen aus und verbinde sie auf dem gemeinsamen Spielbrett, sammle wertvolle Juwelen und kontrolliere die Brunnen, um prachtvolle Blumenbeete in deinen Besitz zu nehmen.

UPGRADE: Nutze die Effekte von Spezialaktionen, um deine Fähigkeiten zu verbessern und deine Strategie auszubauen.

VERWANDLE: Setze deine Juwelen ein, um Bäume zu kaufen, Siegpunkte zu erzielen und deinen Mitspielern den Weg zu blockieren.

image001-2

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑