Mutlose Monster ab sofort erhältlich

Wie konntest du nur in so etwas hineingeraten? Mitten in ein fieses, monsterdurchsetztes Verlies, das sich auch noch selbstständig und tückisch zusammenfügt. Aber irgendwo muss doch der Ausgang sein. Und vielleicht sind die Monster ja zu überlisten …?

mutlosemonster_box_front_800px

Mutlose Monster ist ein asymmetrisches Bluffspiel für 2 Personen. Ihr schlüpft jeweils in eine Rolle und errichtet ein Verlies oder müsst daraus entkommen.

Mutlose Monster helfen dir, dein Verlies zu errichten und zu verhindern, dass dein Gegenüber daraus entkommt. Die eigentlich gar nicht mal so garstigen Monster an deiner Seite können es deinem Gegenüber wirklich schwer machen, nach draußen zu gelangen. Tja, wenn da nicht ihre merkwürdige Eigenart wäre: Diese Monster sind furchtbar mutlos! Nur, wenn sie an ihrem Lieblingsplatz im Verlies sind, werden sie aktiv. Ansonsten sind sie nicht mutig genug dafür und bleiben, wo sie sind.

Willst du als Charakter allerdings dem Verlies entkommen, musst du  – so lange du noch am Leben bist – gut schlussfolgern und unversehrt einen Ausweg daraus finden.

In Mutlose Monster müsst ihr analysieren, Muster erkennen und durch cleveres Bluffen oder besonders geschickten Aufbau des Verlieses eurem Gegenüber stets eine Monsterlänge voraus sein. Über drei Runden gilt es, am Leben zu bleiben und zu erkennen, unter welchen Karten die Monster platziert wurden. Gelingt dies nicht, gewinnt das Verlies. Und dann werden die Rollen getauscht …

Schüchtern und doch so gemein – das können nur Mutlose Monster sein!

mutlosemonster_03_1000px
Mutlose Monster ist ab sofort im Fach- und Onlinehandel verfügbar. Und natürlich im Brettspielkiosk.

Die Suche nach dem goldfarbenen Spielstein!

Es ist ein wenig wie die goldenen Tickets zu Willy Wonkas Schokoladenfabrik. In der deutschen Erstauflage von Mutlose Monster haben sich insgesamt 5 goldfarbene Spielsteine anstatt einem roten Spielstein versteckt. Findet jemand einen solchen, dann winkt ein kostenloses Board Game Circus Spielepaket als Gewinn.

Was man tun muss, wenn man einen goldfarbenen Spielstein findet? Ganz einfach: Einfach Foto* (Person + Spielstein und Kaufbeleg) an die E-Mailadresse mail@boardgamecircus.com mit dem Betreff „Gewinnspiel Mutlose Monster“. Anschließend werden wir dir das Spielepaket über den lokalen Fachhändler oder per Post zukommen lassen. 

Teilnahmebedingungen:
Das Gewinnspiel erfolgt ohne Gewähr. kostenlose Rezensionsexemplare des Spiels sind von der Teilnahme ebenso ausgeschlossen wie Mitarbeitende von Board Game Circus und deren Angehörige. Eine Auszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen.
* Das Foto wird nicht veröffentlicht und dient allein der Verifizierung. 

Weitere Herbstneuheit bei Skellig Games angekündigt

Neben den bereits angekündigten Herbst-Neuheiten Darwin’s Journey, Brew und Armonia, werden wir im Herbst auch noch Honey Buzz von Paul Salomon als deutsche Version auf den Markt bringen. 

In Honey Buzz entdeckt ihr als Bienenvolk die Verlockungen des Big Business. Die Königinnen der verschiedenen Völker glauben, dass sie Frieden und Wohlstand finden werden, wenn sie Honig an Bären, Dachse und andere Waldtiere verkaufen. Der Frühling ist da, und es ist an der Zeit, den Bienenstock auszubauen, Nektar zu finden, Honig zu machen und zum ersten Mal überhaupt – einen Honigladen zu eröffnen… 

Honey Buzz kann ab sofort über unsere Homepage vorbestellt werden und ist voraussichtlich ab Oktober/November 2021 erhältlich. 

                                                         600 pixels wide image
Armonia, Brew und Darwin’s Journey
Unsere bereits angekündigten Neuheiten: Armonia, Brew und Darwin’s Journey können inzwischen über unsere Homepage vorbestellt werden.

Die Herbstneuheiten 2021 aus dem Hause AMIGO

 

Dietzenbach, 02. August 2021.  Schon jetzt auf den Spielspaß im Herbst freuen! Das sind die AMIGO-Herbstneuheiten, die ab dem 01. September im Handel verfügbar sein werden.

image001-1

Lasst die Fröschis hüpfen! Bei diesem Kinderkartenspiel muss die Kartenreihe vor sich aufsteigend vervollständigt werden. Gelingt einem dies als Erster, so darf man in der nächsten Runde seine Reihe um eins verkürzen. Doch Achtung! Den Müll, den man dabei aus dem See zieht, sollte man ganz schnell entsorgen.

HELP! ist kein Spiel für Egoisten. Auch wenn man bei diesem Kartenspiel nach dem eigenen Sieg strebt, so gelingt dies nur, wenn man auch seinen Mitspielern hilft. Denn hat ein Spieler keine passende Karte, muss der Mitspieler zur Hilfe eilen, der zuvor an der Reihe gewesen ist. Kann er nicht helfen, fliegen beide Spieler raus!

Milestones bringt uns zurück in die Steinzeit. Dieses kooperative Würfelspiel steht ganz unter dem Motto: Haltet zusammen! Innerhalb von drei Minuten muss man als Team so viele Einzelziele wie möglich erwürfeln. Hierbei kennen die Mitspieler jedoch nicht die Ziele ihrer Spielkameraden und dürfen auch nicht darüber sprechen.

Privacy – das AMIGO-Partyspiel ist zurück und bringt neue brandheiße Fragen mit sich., Diese müssen von allen ehrlich beantwortet werden und man fragt sich, wer wohl mit JA geantwortet hat. Bei Privacy bleibt der Name Programm: Wer was antwortet, bleibt streng geheim! Die Frage ist nur, wer seine Mitspieler am besten einschätzen kann. 

Eine Kombination aus Stich- und Rennspiel bietet Stich Rallye. Wer hier den Stich holt, darf mit seinem Auto auf der Rennstrecke Gas geben und Felder vorrücken. Doch Achtung! Während des Spiels sammeln die Mitspieler Turbo-Punkte, mit denen Sie ihren Wagen beschleunigen können, um ihren Gegnern doch noch davon zu düsen.

Tulpenfieber – das neue Würfelspiel von Uwe Rosenberg. Mit den passenden Würfelergebnissen gewinnen die Spieler wertvolle Tulpen. Durch geschicktes Pflanzen oder Verkaufen der Tulpen erhält man zusätzliche Würfel, Zusatzwürfe, Bonusplättchen und letztendlich mit einem Quäntchen Glück auch den Sieg. Denn nur wer Tulpen auf den wertvollsten Feldern besitzt, gewinnt das Spiel.

Zauberberg ist ein Kinderspiel der besonderen Art. Über das 3D-Spielfeld lassen die Spieler kooperativ Murmeln den Zauberberg hinabrollen. Wird eine Figur von der herunterrollenden Kugel getroffen, darf sie sich den Berg hinabbewegen – sowohl Zauberlehrling als auch Hexe. Ziel des Spiels ist es, die Zauberlehrlinge vor den bösen Hexen zum Fuße des Berges zu bringen.

Versammlung der Bösen mit Disney Villains bei Asmodee angekündigt

Spielt als einer der größten Schurken aller Zeiten. Aber in einer Welt, in der alle böse sind, wem kann man wirklich trauen?

Heute kündigt Asmodee eine Disney Villains Version des beliebten Spiels „Die Werwölfe von Düsterwald“ an. Versammlung des Bösen vereint die Spielmechanik rund um geheime Rollen und Ziele eines der beliebtesten Gruppenspiele mit den bekannten Charakteren der Disney Villains. Das Spiel lässt die Spieler je einen ihrer liebsten Disney Bösewichte verkörpern, wie Maleficent (Disneys Dornröschen), Hades (Disneys Hercules) oder Captain Hook (Disneys Peter Pan) und viele mehr.

In Versammlung des Bösen kommen die Disney Bösewichte und ihre Helfer in einem düsteren Reich zusammen. Hier findet der ultimative Wettstreit statt, um zu entscheiden, welcher Bösewicht über alle herrschen wird. Zwei Teams streiten abwechselnd bei Tag und bei Nacht um die Vorherrschaft. Jede Nacht wachen die Villains nacheinander auf und nutzen ihre einzigartigen Fähigkeiten, um ihre Ziele zu verfolgen. Jeden Tag beraten sich alle Spieler gemeinsam und versuchen, die Verräter in ihren Rängen zu enttarnen. Aber da niemand weiß, wer mit im eigenen Team ist, fällt Vertrauen schwer. So ist für die Spieler Bluffen der beste Weg zum Sieg in dieser neuen Umgebung.

Das Spiel erneuert das Geheime-Rollen-Genre mit besonderen Rollen und einzigartigen Fähigkeiten für jeden Disney Villains Charakter. Obwohl die Mitspieler jede Rolle kennen, wissen sie nicht, wem sie trauen können. Denn jeder Charakter erhält eine geheime Zuordnung, die sein Ziel vorgibt.

Das ursprüngliche Spiel „Die Werwölfe von Düsterwald“ ist bei Familien, Teenagern und jungen Erwachsenen sehr beliebt. Es ist weltweit ein riesiger Erfolg mit über zwei Millionen verkaufter Spiele in den letzten drei Jahren. 2021 feiert „Die Werwölfe von Düsterwald“ sein 20-jähriges Jubiläum und es gibt keinen besseren Weg, diesen Anlass zu ehren als mit einer neuen Disney-Version dieses zeitlosen Spiels.


Versammlung des Bösen wird im vierten Quartal 2021 erscheinen. Mit seinen wunderschönen Illustrationen und einfachem Spieleinstieg wird es sicherlich Familien und Freunde gleichermaßen begeistern.

Witchstone – Ab August bei Huch! verfügbar

Hexen und Zauberer, versammelt euch am Witchstone!

Alle 100 Jahre treffen sich bedeutende Hexen und Zauberer beim altehrwürdige Hexenstein, um dessen Kraft aufs Neue mit magischen Formeln und Riten zu beschwören. Um dieses Ziel zu erreichen, versucht jeder, in seinem Kessel eine eigene kraftvolle Formel zusammenzubrauen. Doch obwohl allen grundsätzlich das gleiche Repertoire zur Verfügung steht, kann vertrackterweise immer nur auf eine begrenzte, stets variierende Auswahl an Mitteln zurückgegriffen werden. Wer diese am cleversten kombiniert, gewinnt das Spiel und die Macht am Hexenstein. Das Kennerspiel „Witchstone“ von den renommierten Autoren Reiner Knizia und Martino Chiacchiera, veröffentlich bei HUCH!, ist ab August 2021 erhältlich.

Als erprobte Vertreter ihrer Zunft versammeln sich die Spieler um den Spielplan und beziehen je einen der vier Türme am Hexenstein. Von dort aus erschaffen sie ein Netz aus magischer Energie um den Stein herum, senden ihre Hexen und Zauberer aus, nutzen das Pentagramm und den Zauberstab, schöpfen Kristalle aus ihren Kesseln und behalten dabei stets die Prophezeiungen im Blick.

„Witchstone“ nutzt einen Plättchen-Legemechanismus als Aktionsgenerator, wodurch sich viele spielerische Möglichkeiten ergeben und jede Partie einen neuen Verlauf nimmt. Runde für Runde platziert jeder Spieler ein neues Hexplättchen in seinem eigenen Zauberkessel und generiert so seine persönliche Zauberformel.

Von den Entscheidungen, die die Spieler beim Entwickeln ihrer magischen Formeln treffen, hängt ab, was auf dem Spielplan geschieht – wer wo Erster ist, wer welche Boni, welche Karten und welche Sonderaktionen bekommt.

Die Herausforderung bei „Witchstone“ besteht darin, große Aktionscluster im eigenen Kessel zu bilden, sich passende Prophezeiungen zu sichern sowie die 6 verschiedenen Aktionsarten möglichst optimal zu kombinieren – und das, indem man „einfach“ nur 1 Hexplättchen legt!

Satirisch-geekige Comic-Strips von John Kovalic bei Pegasus Spiele

Friedberg, 09.07.2021: Seit dieser Woche können sich Fans satirischen Humors auf der Pegasus Spiele Webseite über Comic-Strips direkt aus dem Leben von fünf fiktiven Gaming-Geeks freuen. Urheber der Dork Tower Comics ist Munchkin-Zeichner John Kovalic.

image001-4

Schon seit fast 20 Jahren arbeiten Pegasus Spiele und der US-amerikanische Zeichner John Kovalic eng zusammen. Bekannt wurde Kovalic vor allem durch seine Illustrationen des Kartenspiels Munchkin, das seit 2003 in der deutschen Version bei Pegasus Spiele erscheint. Im vergangenen Jahr illustrierte der US-Amerikaner zum ersten Mal eine Pegasus Spiele Eigenentwicklung – das Funspiel Doodle Dungeon, bei dem die Spielenden zunächst ihren eigenen Dungeon ausstatten und diesen dann als Dungeonmeister:in gegen einen einfallenden Helden verteidigen.

Bereits seit 1997 veröffentlicht Kovalic unter dem Namen Dork Tower regelmäßig satirische Comic-Strips, die vom Leben von fünf Gaming-Geeks und einer Bisamratte berichten. Ab sofort veröffentlicht Pegasus Spiele die besten Strips auf Deutsch unterwww.pegasus.de/dorktower. Munchkin-Fans sowie Fans satirischen Humors generell dürfen sich nun wöchentlich auf neue lustige, geekige Comics mit den Charakteren Matt, Igor, Ken, Kayleigh, Bill, Gilly dem Goth-Girl und Carson der Bisamratte freuen. In dem fiktiven Städtchen Mud Bay in Wisconsin/USA durchleben sie Situationen, die viele Spielenden so oder so ähnlich sicherlich auch aus ihrem Leben kennen. Dabei sind die Comics jedoch nicht nur an diejenigen gerichtet, die schon in der Welt der Brett-/Rollenspiele, Minis und Conventions zuhause sind, auch Neulinge und Gelegenheitsspielende sind herzlich dazu eingeladen, die Dork Tower Welt zu erkunden.

Mit Huch! wird es Zeit für Gefühle mit „Cup Of Therapy“

Gefühle begleiten uns auf Schritt und Tritt in unserem Leben. Manchmal kann man seine Gefühle nicht genau ausdrücken oder kann sie nicht konkret benennen. Das Spiel „Cup Of Therapy“ unterstützt dabei, seine Gefühle und Erfahrungen auszudrücken und sich und andere besser zu verstehen. Die gefühlsbetonten und zum Nachdenken anregenden Illustrationen helfen auch über schwierige Dinge zu sprechen – gerade dann, wenn die richtigen Worte manchmal nicht so einfach zu finden sind. „Cup Of Therapy“ basiert auf einem finnischen Konzept und ist ab 2021 auch auf Deutsch im Verlagsprogramm von HUCH! zu finden.

Das Spiel umfasst einen Spielplan, Gefühlskarten, Gefühlsplättchen und Spielfiguren. Auf dem Spielplan sind 8 Gefühlsinseln abgebildet, die jeweils einem Gefühl zugeordnet sind, wie zum Beispiel Freude, Vertrauen oder Verwirrung. Jeder Spieler erhält zu Spielbeginn 6 Gefühlskarten. Diese Karten zeigen Illustrationen, die unterschiedliche Gefühle darstellen. Der aktive Spieler würfelt und bewegt seine Figur auf dem Spielbrett. Zieht er auf eine Gefühlsinsel, hat er die Möglichkeit, mittels seiner Karten etwas zu dem Gefühl zu erzählen. Die Geschichte kann persönlicher Natur sein, kann aber auch einfach eine Interpretation der Karten darstellen. Für jede Karte, die der Spieler in die Geschichte einbauen kann, erhält er ein Gefühlsplättchen. Die Mitspieler können der Geschichte auch passende Karten beisteuern und sie damit bereichern.

Das Spiel endet, sobald ein Spieler Gefühlsplättchen von mindestens 5 verschiedenen Gefühlsinseln gesammelt hat.

„Cup Of Therapy“ ist ein neues Konzept, das im Mai 2017 entstanden ist. Die Psychotherapie-Profis Antti Ervasti und Elina Rehmonen haben diese Welt zusammen mit dem preisgekrönten und international anerkannten Illustrator und Grafikdesigner Matti Pikkujämsä entworfen. In den „Cup Of Therapy“-Produkten werden die großen und kleinen Problempunkte des Lebens auf eine sanfte Art und Weise dargestellt. Die Illustrationen vermitteln Ermutigung, Trost und Humor. Mit Hilfe der Produkte möchten sie schwierige und sensible Themen und Situationen zur Sprache bringen. Jede „Cup Of Therapy“-Zeichnung ist sorgfältig durchdacht. Sie bieten den Menschen eine spannende Möglichkeit, sich mit diesen universellen, teilweise sogar herausfordernden Themen auseinanderzusetzen.

Monster Expedition auf der Auswahlliste für den deutschen Spielgrafikpreis GRAF LUDO 2021

Dietzenbach, 30. Juni 2021. Die Jury des deutschen Spielgrafikpreises GRAF LUDO hat sich entschieden und ihre Auswahlliste veröffentlicht: Mit Monster Expedition von Alexander Pfister hat es auch eine Neuheit von AMIGO auf die diesjährige Liste geschafft! Chancen auf den Titel Schönste Familienspielgrafik“ haben nun gleich drei Illustratoren, die Monster Expedition mitgestaltet haben: Dennis Lohausen, Michael Menzel und Oliver Schlemmer.

Monster Expedition muss sich zunächst gegen fünf andere Kandidaten auf der Auswahlliste „Familienspielgrafik“ beweisen, um in die Nominierungsauswahl zu gelangen. Diese wird im August bekannt gegeben. Der endgültige Sieger steht dann im Oktober fest, wenn der mit
1 000 €-dotierte Preis auf der modell-hobby-spiel überreicht wird.

Bereits zum 12. Mal verleiht die Leipziger Messe den Preis für „ästhetisch ansprechende, spannende und assoziative Gestaltung“. Die Gewinner der Hauptpreise für die beste Kinder- und Familienspielgrafik werden am 01. Oktober 2021 bekannt gegeben.

Darum geht es bei Monster Expedition:
Als neueste Mitglieder der Monstrologischen Gesellschaft begeben sich die Spieler bei Monster Expedition auf die Jagd nach legendären Kreaturen. Diesmal wurden sie in den Wolkenlanden, in der Tiefsee und im Verwunschenen Wald gesichtet. Dort gilt es, Camps aufzuschlagen und sie mithilfe von Würfeln einzufangen. Monster helfen sogar dabei, die eigenen Camps zu optimieren und warten mit Fähigkeiten für die Jagd auf. Wer mit den beeindruckendsten Kreaturen von seiner Expedition zurückkehrt, gewinnt.

Mit Monster Expedition hat Alexander Pfisters eine Kombination aus Karten- und Würfelspiel geschaffen, die sich stimmungsvoll in die Welt von Carnival of Monsters einfügt. Nicht nur auf dem Spielmaterial sind die fantasievollen Grafiken von Dennis Lohausen, Michael Menzel und Oliver Schlemmer zu sehen – auch die Innenseite des Spielschachteldeckels wurde mitgestaltet, um als passende Würfelarena zu dienen.

Das „Spiel der Spiele 2021“ heißt Flying Goblin

Das chaotisch-strategische „Flyin’ Goblin“ konnte die Wiener Spieleakademie überzeugen und erhält die renommierte Auszeichnung „Spiel der Spiele 2021“. Damit landet die Jury einen Volltreffer, denn das Familienspiel bietet Spaß und Action ab 8 Jahren. Mithilfe eines Katapults fliegen die Goblins in die aufgebaute Burg und plündern die prall gefüllten Räume. Welche Armee rafft am meisten Reichtümer zusammen oder schafft es in all dem Chaos auch noch ihr Totem auf den Burgdächern zu errichten? „Flyin’ Goblin“ von IELLO (im Vertrieb von Hutter Trade) ist ein witziges Geschicklichkeitsspiel, das mit taktischen Spielzügen überrascht und für Abwechslung sorgt.  

Jeder Spieler erhält eine Armeetafel, die Platz für seine Goblins bietet. Zu Beginn besteht die Goblin-Armee nur aus 2 Soldaten-Goblins. Im Laufe des Spiels können die Spieler weitere Goblins anheuern oder Totembauteile kaufen.

Es gibt zwei unterschiedliche Spielziele: Entweder ein Spieler schafft es ein 4stufiges Totem auf einem der Balkone zu errichten oder ein Spieler hat (je nach Spieleranzahl) eine bestimmte Anzahl an Diamanten erbeutet.

Die Spieler katapultieren ihre Goblins gleichzeitig in die Burg und werden schnell die unterschiedlichen Räume kennen und schätzen lernen. Neben, mit Gold oder Diamanten gefüllten Schatzkammern, gibt es z.B. auch einen Maschinenraum, der es dem Spieler erlaubt, die Burg in eine beliebige Richtung zu drehen. Wer viel Gold erbeutet, kann sich schnell mehr Goblins leisten, die mehr Schätze holen. Oder investiert lieber in den Totembau?

„Flyin’ Goblin“ ist einerseits ein chaotisches Actionspiel und hält andererseits viele Möglichkeiten für taktische Angriffe bereit, die das Spiel von anderen Geschicklichkeitsspielen wegkatapultiert.

Weitere Auszeichnungen für MicroMacro

image001-3

Friedberg, 02.07.2021: Das kooperative Wimmelbild-Detektivspiel MicroMacro: Crime City begeistert! Nach der Auszeichnung mit dem französischen Spielepreis, dem As d´Or, konnte das Familienspiel der Edition Spielwiese, im Exklusivvertrieb bei Pegasus Spiele, nun auch die Jurys des Brettspiel Blogger Netzwerks Beeple und der Wiener Spiele Akademie überzeugen.

Schon vor der eigentlichen Veröffentlichung waren alle Augen auf MicroMacro: Crime City gerichtet, als unter dem Hashtag #mima20 überall in den sozialen Medien Ausschnitte eines schwarzweißen Wimmelbilds unbekannten Ursprungs auftauchten. Nach insgesamt neun Postkarten mit verschiedenen Stadtausschnitten wurde das Rätsel mit der Ankündigung von MicroMacro: Crime City schließlich gelüftet. Seither ist das Interesse an dem ungewöhnlichen Detektivspiel ungebrochen, für das die ein bis vier Spielenden nicht nur eine scharfe Kombinationsgabe brauchen, sondern auch ein gutes Auge für Details.  

Das innovative Familienspiel von Hard Boiled Games begeistert jedoch nicht nur die Spielecommunity, sondern auch die Jurys europäischer Spielepreise. So folgte auf die Auszeichnung mit dem französischen Spielepreis, dem As d´Or, im Mai die Nominierung zum Spiel des Jahres. Während Pegasus Spiele und Vertriebspartner Edition Spielwiese hier noch bis zum 19. Juli warten müssen, obMicroMacro: Crime City den sogenannten roten Pöppel gewinnen wird, dürfen sie sich schon heute über die Auszeichnungen mit dem Österreichischen Spielepreis in der Kategorie Spiele Hit mit Freunden und dem Beeple Award freuen.

MicroMacro: Crime City, das sind 16 spannende Kriminalfälle mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Dazu gehen die Spielenden auf einem 75 x 110 cm großen, illustrierten Wimmelbild-Stadtplan auf Verbrecherjagd. Schritt für Schritt rätseln sich die Spielenden anhand der Aufgabenkarten eines Falls vom Tatort über Hinweise, Indizien und Beweise bis zum Täter selbst. Währenddessen entdecken sie zahlreiche Rätsel und Geheimnisse in Crime City. Nicht zuletzt dank des großen Erfolgs des Spiels dürfen Fans bereits jetzt auf den zweiten Teil, MicroMacro: Crime City 2 – Full House, mit 16 neuen Fällen in der Stadt des schwarzweißen Verbrechens gespannt sein.

Neues und bald erhältliches bei HeidelBÄR Games


Wir freuen uns sehr, Horrible Guilds bevorstehende Veröffentlichung offiziell bekannt geben zu können! Die erfolgreiche Similo-Reihe bekommt mit Similo: Halloween gespenstischen Zuwachs. Das Deduktionsspiel ist ab Oktober 2021 verfügbar und jetzt vorbestellbar. 

Bei Similo: Halloween geht es darum, als Team einen ganz bestimmten unheimlichen Charakter zu finden, der sich vor allem zu Halloween zeigt. Nur ein Spieler weiß, welcher der ausliegenden Charaktere der gesuchte ist. Er legt immer eine Karte als Hinweis auf Gemeinsamkeiten oder Unterschiede. Die Ratenden schließen nach und nach einen Charakter aus, bis am Ende – hoffentlich – nur noch der geheime Charakter übrig ist. Böse Hexe oder Werwolf, bei Similo: Halloween findet ihr es heraus!

SIMILO: Halloween

SIMILO: Halloween

  • Kombinierbar mit der gesamten SIMILO Reihe
  • Superschnelles kooperatives Hinweisspiel
  • 2+ Spieler, 10 Minuten, ab 7 Jahre
  • Es kann im Shop.heidelbaer.de vorbestellt werden 
  • Vorbestellung über den Handel für Kunden möglich 
 
 

In dem neuesten Deduktionstitel bekommt man es mit verschiedensten unheimlichen Charakteren, welche vor allem in der Nacht des 31. Oktobers zu Gange sind, zu tun.

Mit großem Spielspaß und schnellen Aufbau reiht sich Similo: Halloween nahtlos in die Similo-Reihe ein. Das pfiffige Partyspiel von Horrible Guild eignet sich somit perfekt für große als auch kleine Spielrunden in jeder Altersklasse.

 
Similo: Halloween Banner

Schon gewusst?

Die Railroad Ink Challenge: Edition Blattgrün ist seit kurzem bei uns im Shop und im Handel erhältlich. Das gilt auch für das verschwisterte Railroad Ink Challenge: Edition Sonnengelb. In den beiden „Roll & Write“-Spielen müssen die Spieler durch raffinierte Auswahl von Würfeln Straßen und Schienen auf ihrem Spielplan einzeichnen, um ein möglichst umfangreiches Verkehrsnetz zu errichten.

Railroad Ink: Blattgrün
 

Pegasus und Starling Games präsentieren neuen Inhalt für Pearlbrook-Erweiterung

Friedberg, 28.04.2021: Seit einigen Wochen ist das Hitspiel Everdell inklusive der Erweiterung Pearlbrook in der deutschen Version bei Pegasus Spiele im Exklusivvertrieb erhältlich. Pegasus Spiele und der Originalverlag Tabletop Tycoon (unter dem Imprint Starling Games) reagieren nun auf Feedback aus der deutschen Spiele-Community und schenken Spielenden den Upgrade Pack Freshwater.

Seit nunmehr drei Jahren ist das Interesse an dem optisch wie spielerisch herausragenden Kennerspiel Everdell ungebrochen. Die erste Kickstarter-Kampagne 2018 war innerhalb weniger Stunden finanziert und auch die erste Auflage des deutschen Grundspiels sowie der Erweiterung Pearlbrook waren innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. In das große mediale Echo des deutschen Releases mischten sich jedoch auch einige kritische Stimmen zum Inhalt der Pearlbrook-Erweiterung im Verhältnis zur unverbindlichen Preisempfehlung. Pegasus Spiele und Tabletop Tycoon haben das Feedback zum Anlass genommen, in den letzten Wochen gemeinsam nach einer Lösung zu suchen und diese gefunden: Die deutsche Version der Pearlbrook-Erweiterung wird künftig um das Freshwater Upgrade Pack erweitert – bei gleichem Preispunkt. Somit wird die zweite deutsche Auflage von Pearlbrook (erhältlich voraussichtlich im September 2021) im Wesentlichen den gleichen Inhalt wie die englische Collector´s Edition haben.

Diese Anpassung betrifft auch die künftig erscheinende deutsche Version der Everdell-Erweiterung Spirecrest, die ebenfalls die Komponenten der englischen Collector´s Edition enthalten wird. Sie wird ebenso wie die Bellfaire-Erweiterung im Exklusivvertrieb bei Pegasus Spiele erscheinen (VÖ voraussichtlich September 2021). Beide Erweiterungen bieten neue, abwechslungsreiche Mechanismen und Elemente und lassen die Spielenden gleichzeitig das Tal von Everdell weiter erkunden. Selbstverständlich erhalten auch alle diejenigen den Freshwater Upgrade Pack, die bereits die Handelsversion von Everdell: Pearlbrook in der Version von Pegasus Spiele und Tabletop Tycoon erworben haben. Nach Veröffentlichung der zweiten Auflage von Pearlbrook können sich Kunden der ersten Auflage ihren kostenlosen Freshwater Upgrade Pack dort abholen, wo sie das Spiel gekauft haben. Alle Kunden, die die Erweiterung im Pegasus Spiele Onlineshop gekauft haben, erhalten das Pack dann automatisch zugeschickt.

Der Freshwater Upgrade Pack maximiert das Spielerlebnis der Pearlbrook-Erweiterung durch weitere Perlen, 3D-Wunder, 14 neue Karten sowie drei neue Völker: Axolotl, Schnabeltiere und Stare. Die zweite deutsche Edition wird Kunststoffperlen und keinen Wertungsblock enthalten. Mit dem Upgrade stehen den Spielenden, die in Pearlbrook bereits den namensgebenden Pearlbrook-Fluss im Westen des Everdell-Tals entdeckt haben, noch mehr Optionen zur Verfügung, um ihre Stadt auszubauen. Dazu setzen sie im Laufe von vier Jahreszeiten einen ihrer tierischen Spielmarker auf einen der verfügbaren Orte im Tal und erhalten so wertvolle Ressourcen, nehmen an speziellen Ereignissen teil oder erhalten Punkte. Alternativ dürfen die Spielenden eine ihrer Handkarten oder eine der ausliegenden Karten ausspielen und so ein Gebäude in ihre Stadt bauen oder neue Tierwesen dort ansiedeln. Wer am Ende des geschäftigen Jahres mit maximal 15 Karten die herausragendste Stadt erbauen konnte, gewinnt das Spiel. Durch eingängige Mechanismen sowie viel Varianz und Optionen durch unterschiedlichste Wesens- und Bauwerkskarten ist Everdell ein Spiel, das sowohl für Viel- wie auch Gelegenheitsspielende gleichermaßen Spannung bietet. Die detailreichen und liebevollen Illustrationen untermalen dabei das Spielthema und machen Lust darauf, die tierischen Bewohner des friedlichen Waldtals näher kennenzulernen.

image003

Neues Krimi-Spiel und Rätsel-Format vom Gmeiner Verlag

huc_21_11605_Gmeiner_Katalog_Cover_940x788px_72dpi-768x644

Krimi-Partyspiel »Komplize gesucht!«
In diesem neuen Krimi-Partyspiel aus der Ideenschmiede des bekannten Spieleautors Reiner Knizia geht es um ‚kleine Verbrechen unter Freunden‘ mit prominenter Unterstützung: Wäre Dieter Bohlen der geeignete Mann, um bei den Geschäfts-inhabern in der Nachbarschaft die ausstehenden Schutzgelder einzutreiben? Oder Arnold Schwarzenegger der richtige Partner für einen sauberen Banküberfall? Oder Heidi Klum die passende Kandidatin, um den lästigen Türsteher im Nachtclub aus dem Weg zu räumen? Die Welt steckt voller krimineller Herausforderungen und Promis für den nächsten Coup gibt es genug. Doch wer von ihnen eignet sich am besten, wenn es heißt: Komplize gesucht!?

Gemeinsam den Rätseln der Schweiz auf der Spur
Für Menschen, die von kniffligen Rätseln nicht genug bekommen können, gibt es jetzt Nachschub aus dem Gmeiner-Verlag: Am 10. März ist das neue Kartenspiel »Schweiz – 50 Rätsel mit Ausflugstipps« von Sonja Klein erschienen. Gemeinsam lüften die Spieler kuriose, überraschende und knifflige Geheimnisse aus der schönen Schweiz. Einmal gelöst, lassen sich alle Rätsel auch live und in Farbe erleben, denn außer der Lösung sind auf der Rückseite jeder Spielkarte zusätzliche Informationen und die Adresse des Rätselorts zu finden.

Schätzend um die Welt mit TERRA und Huch

Wissen Sie, wo der tiefste See der Welt liegt? Wann die Tower Brigde eröffnet wurde oder welches Land den höchsten Schokoladenverbrauch hat? Das Quizspiel „TERRA“ bringt Naturphänomene, Sehenswürdigkeiten, berühmte Personen und bekannte Ereignisse auf den Spieletisch. Ein Wissensspiel wie andere auch – könnte man meinen. „TERRA“ ist aber anders. Warum? Weil in „TERRA“ auch Spieler ohne atemberaubendes Geographiewissen punkten können, indem sie clever raten und ihre Mitspieler einschätzen. „TERRA“ von HUCH! kommt dieses Frühjahr mit neuer Gestaltung sowie neuen und überarbeiteten Karten ins Spieleregal.

Das Spiel beinhaltet 150 doppelseitig bedruckte Aufgabenkarten. In jeder Runde wird eine Aufgabenkarte in die Kartenbox gesteckt, so dass nur der obere Teil der Karte sichtbar ist. Die Aufgabenkarte gibt das Thema an, sowie in wie vielen Gebieten der Begriff vorkommt und welche anderen Maßzahlen gesucht werden. Das können zum Beispiel Höhe, Entdeckungsjahr, Alter, Einwohnerzahl oder Gewicht sein. Bei einigen Aufgaben zeigt zudem eine Windrose an, in welchem Viertel der Weltkarte sich der Ort befindet.
Wer am Zug ist, setzt einen Stein auf ein Gebiet der Weltkarte oder ein Feld der Schätzskalen. Danach ist der Nächste an der Reihe, so lange bis alle Steine gelegt sind oder alle Spieler gepasst haben. Knapp vorbei ist bei „TERRA“ nicht ganz daneben. Auch fast-richtige Antworten bringen Punkte. Schätzsteine, die direkt benachbart zur Lösung stehen, werden auch mit Punkten belohnt. Sieger wird, wer innerhalb einer vorab festgelegten Rundenzahl die meisten Punkte sammeln kann – mit solidem Halbwissen und ein wenig Rateglück.

Die Produktfamilie „TERRA“ von HUCH! umfasst auch Regionalausgaben, wie „TERRA München“ und „TERRA Köln“ sowie seit 2020 auch eine Deutschlandausgabe.

Spieletipps für 2 aus dem Hause Huch!

** Schotten Totten 2 **

Panik in Schottland: Der Krieg zwischen den Clans ist wilder denn je zuvor! Mittlerweile kämpfen sogar Nachbarn gegen Nachbarn … und du bist als nächstes dran! Deine Nachbarn stehen schon vor dem Grenzstein! Verteidige deine Mauern und verhindere, dass dein Gegner ein Schlupfloch findet! In jedem Zug schickst du eine deiner Truppen an die Front, um möglichst starke Formationen zu bilden! Je nachdem, welche Seite du spielst, verteidigst du die Burg oder greifst sie an! Das Kartenspiel ** Schotten Totten 2 ** hat schon einige Jahre auf dem Spielebuckel und erfreut die Spielerherzen nicht nur mit einer neuen Auflage, sondern auch mit Veränderungen in Material und Regeln.

** Romeo & Julia **

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie sich Romeo wohl gefühlt hat? Verzweifelt auf der Suche nach einer Möglichkeit, seine geliebte Julia zu treffen? Und wie Julia versucht ihrem Geliebten eine Nachricht zukommen zu lassen und ungesehen von ihren Familienmitgliedern in die Straßen Veronas entfliehen kann für ein Treffen mit ihrem Romeo? Das kooperative Strategiespiel „Romeo & Julia“ nimmt Sie mit in das Herz des alte Verona. Schaffen Sie es, dass die Liebe der beiden am Ende stärker ist und über den Hass der Familien siegt? „Romeo & Julia“ ist ein packendes Strategiespiel für 2 Personen von HUCH!.

** Jumping Cups **

14 Felder, 10 Becher, 2 Spieler, 1 Ziel: Wer bringt seine eigenen Becher über den schmalen Pfad auf die gegenüberliegende Seite? „Jumping Cups“ ist ein 2-Personen-Spiel, das mit einfachen Regeln und taktischer Herausforderung schnell sein Wesen offenbart und die Spieler zum Grübeln und Taktieren bringt. Jeder Spieler verfügt über 5 Becher einer Farbe, von denen er pro Zug immer einen bewegt. Wer schafft es, seine Becher auf die Zielfelder zu ziehen oder den Gegner zu blockieren? Da die Zielfelder gleichzeitig die Startfelder des Gegners sind, ist eine Portion Taktik und Planung vonnöten, um sich zum Sieg zu spielen. „Jumping Cups“ reiht sich nahtlos in eine erfolgreiche Serie von 2-Personen-Spielen von HUCH! ein.

Tierisches Spielvergnügen bei Pegasus Spiele

Friedberg, 15.04.2021: Kürzlich hat Pegasus Spiele zwei Neuheiten veröffentlicht, in denen kleine Tiere eine große Rolle spielen: Das Kinderspiel Honey, bei dem die Spielenden als fleißige Bienchen Nektar für ihr Honigglas sammeln, und das rasante Würfelspiel Poo Poo Pets rund um einige ganz besondere Haustiere.

image004-1

In Honey sammeln zwei bis vier Spielende Nektar von einer Blumenwiese, um daraus leckeren Honig herzustellen. Das fleißigste Bienchen, das das eigene Honigglas zuerst füllen kann, gewinnt. Gleichzeitig schult Honey spielerisch das Gedächtnisvermögen und die Aufmerksamkeitsgabe: In jedem Zug bestimmt ein Würfel, wie weit die Honigbiene fliegt und damit, in welche Blumenkelche auf dem Spielplan neue Pollen verteilt werden. So füllen sich die Blütenkelche unterschiedlich schnell mit Nektar. Im Anschluss fliegt der aktive Spielende los, um den Nektar einer Blüte einzusammeln. Hier zahlt sich aus, wer beim Befüllen der Kelche immer gut zugehört hat und sich außerdem gemerkt hat, wie viele Pollen schon in einer Blüte sind. Honey von Anna Oppolzer und Stefan Kloß bietet ein kurzweiliges Spiel für Kinder ab fünf Jahren und die ganze Familie. Das 3D-Spielbrett, das direkt in die Spielschachtel integriert ist, sowie ein innovatives Spielkonzept und liebevoll designte Spielkomponenten zeichnen Honey aus. Honey ist der erste Titel der Kids Fun Reihe von Pegasus Spiele und ab sofort im Handel erhältlich.

Ebenfalls tierisch geht es bei dem neuen Familienspiel Poo Poo Pets zu:  Zwei bis vier Spielende ab acht Jahren spielen in einer wilden Würfelpartie gegeneinander und versuchen, möglichst viele Haustiere in ihrem Zuhause einziehen zu lassen. Sie versuchen dazu gleichzeitig, Zahlenkombinationen zu erwürfeln, die auf den Tier-Plättchen der anderen Spielenden abgebildet sind. Sobald einer der Spielenden eine solche Kombination erwürfelt hat, drückt dieser schnell das Quietsche-Häufchen und das Haustier zieht um. Aber wie jeder weiß, lassen Haustiere auch ihre Hinterlassenschaften zurück. Und so wird das eben errungene Tier-Plättchen auf die Seite „mit Häufchen“ gedreht, wenn es in sein neues Zuhause einzieht. Wird im späteren Spielverlauf ein zweites Mal die Kombination des Tieres gewürfelt, wird das Plättchen aus dem Spiel genommen, statt den Besitzer zu wechseln. Sobald ein Spielender keine Plättchen mehr hat, scheidet dieser aus. Autorin Sophia Wagner hat mit Poo Poo Pets ein rasantes, spaßiges Spielerlebnis für die ganze Familie gestaltet, bei dem nicht nur Kinder darauf hinfiebern, auf das Quietsche-Häufchen zu hauen. Ein offizielles Teaser-Video zu Poo Poo Pets gibt es auf dem Pegasus Spiele YouTube Kanal.

Spielend durch den Frühling mit Pegasus Spiele

Friedberg, 08.04.2021: Für Spielspaß mit der ganzen Familie oder beim Spieleabend mit Freunden sorgen seit Kurzem drei neue Familienspiele von Pegasus Spiele: Das Spionagenetzwerkspiel Spy Connection, das abstrakte Schnipsspiel Dice Flick und Dive – ein Titel bei dem die Spielenden dank innovativer Spielmaterialien und -mechanismen buchstäblich in das Spiel eintauchen.

Bei Spy Connection reisen zwei bis vier Spielende ab acht Jahren als Spione durch Europa und erfüllen Missionen für ihren Geheimdienst. Um unterwegs unentdeckt zu bleiben, schicken die Spielenden vorab Agenten aus, die den Weg absichern. Über dieses Netzwerk, das sich so nach und nach entspannt, bewegen sich die Spione dann von Stadt zu Stadt. Dort angekommen erfüllen sie Missionen: Stimmt am Ende eines Zuges der Standort des eigenen Spions mit einem der Ziele auf den Missionskarten überein, darf der Spielende einen Agenten auf diese Missionskarte legen. Sind alle Ziele auf einer Missionskarte abgedeckt, gilt die Mission als erfüllt und die Agenten können wieder anderweitig eingesetzt werden. Das kurzweile Familienspiel Spy Connection von Autorenduo Brett J. Gilbert und Matthew Dunstan bietet viel Interaktion, denn Reisen werden schwieriger, wenn bereits andere Spielende Agentenauf einer Route positioniert haben. Daher müssen die Spielenden die Pläne der anderen Spione stets im Auge behalten und gleichzeitig die eigenen Wege gut planen, denn die Anzahl der einsatzbereiten Agenten ist begrenzt – schließlich können selbst Agenten nicht überall gleichzeitig sein. Spy Connection steht in der digitalen Pegasus Spieleausleihe kostenlos zum Ausprobieren zur Verfügung.

Ebenso gut planen, aber noch besser zielen müssen die Spielenden bei Dice Flick. Das abstrakte Würfelspiel der besonderen Art von Rami Gaber ist ein Schnipsspiel, bei dem das Schachtelunterteil gleichzeitig auch das Spielbrett ist. Reihum schnipsen die Spielenden Würfel von Tellern am Schachtelrand auf das Spielfeld. Anschließend erhalten sie Punkte für Würfel-Kombinationen, also mindestens drei aneinandergrenzende Würfel einer Farbe. Markierungen im Spielfeld erweitern oder ergänzen Würfel-Kombinationen und sollten daher geschickt anvisiert werden. Ein glitzernder Knaller-Würfel gibt sofort Extrapunkte und führt den Spielenden, der diese werten darf, ein Stückchen näher an den Sieg heran. Dice Flick, für zwei bis vier Spielende ab acht Jahren, ist innerhalb weniger Sekunden aufgebaut und innerhalb weniger Minuten erklärt. So eignet es sich gleichermaßen für Familien und Gelegenheitsspielende wie auch für alle, die regelmäßig spielen, als Absacker oder Spiel für zwischendurch.

Die dritte Neuheit von Pegasus Spiele ist das Familienspiel Dive, welches mit innovativem Spielmaterial und -mechanismus besticht: Ein bis vier Spielende ab acht Jahren tauchen ab in die Tiefen des Ozeans, um den heiligen Stein des Dorfes zu bergen. Jede Runde planen sie gleichzeitig und geheim ihre Tauchgänge. Dabei müssen sie jedoch gut abschätzen, auf welchen Ebenen sich Meeresschildkröten und Rochen befinden, die ihnen helfen, und wo Haie unterwegs sind, die besser nicht gestört werden sollten. Das Besondere: Dive führt ein gänzlich neues Spielprinzip ein, bei dem der Ozean durch einen Stapel aus durchsichtigen Karten dargestellt wird, die zu Beginn jeder Partie neu gemischt werden. Der Spielende, der am schnellsten zu einem der helfenden Tiere taucht, erhält einen Bonus. Schätzen die Spielenden richtig ein, ob auf einer Ebene ein Hai ist oder nicht, schwimmen sie an ihm vorbei. Ansonsten ist ihr Tauchgang für diese Runde beendet. Dive von Anthony Perone & Romain Caterdjian enthält neben einer Solospielregel auch Regelvarianten für erfahrene Spielende oder für Familien mit Kindern ab sechs Jahren.

Frühjahrsneuheiten von IELLO

** Kitara ** Stelle die Größe des Kitara-Reiches wieder her: Erweitere deine Gebiete um Savannen und antike Ruinen! Kitara ist ein Strategiespiel, das Bewegung, Kampf und Eroberung kombiniert. Nutze deine Karten zur Planung deiner Aktionen: Je mehr Gebiete du kontrollierst, desto mehr Optionen hast du! Verstärke deine Armee von Jägern, Gepard-Zentauren und Helden! Schütze dein Vieh und Getreide und führe dann deine Truppen in den Krieg.
ab 10 Jahren / für 2 – 4 Spieler / 30 min. / ca. 32,99 EUR / lieferbar seit März

** Unmatched – Kampf der Legenden ** Jedermann, jederzeit. Unmatched – das sind rasante taktische Kämpfe höchst unwahrscheinlicher Gegner. Wählt euren Lieblingscharakter und ein Schlachtfeld und nutzt die einzigartigen Karten und Helden-Fähigkeiten, um den Sieg davon zu tragen. In Kampf der Legenden treffen Sindbad, König Artus, Medusa und Alice aufeinander. Im Spiel zu zwei kämpft ihr gegeneinander. Ab 3 Spieler könnt ihr euch auch als Team zusammentun. Jeder Held wird außerdem von einem oder mehreren Sidekicks unterstützt.
ab 9 Jahren / für 2 – 4 Spieler / 20 – 40 min. / 42,99 EUR / lieferbar seit März

**Schotten Totten 2 ** Panik in Schottland: Der Krieg zwischen den Clans ist wilder denn je zuvor! Mittlerweile kämpfen sogar Nachbarn gegen Nachbarn … und du bist als nächstes dran! Deine Nachbarn stehen schon vor dem Grenzstein! Verteidige deine Mauern und verhindere, dass dein Gegner ein Schlupfloch findet! Erlebe die explosive Fortsetzung eines der besten Kartenspiele der Welt! Spiele als Angreifer oder Verteidiger in diesem schnellen, asymmetrischen und taktischen Kartenspiel, das dich das Bluffen lehren wird!
Ab 8 Jahren / für 2 Spieler / 20 min. / 16,99 EUR / lieferbar ab Anfang April

** Sticky Cthulhu ** Cthulhu, der Große Alte ist genervt von all dem Trubel, der da draußen herrscht. Ständig stören ihn Mi-Gos oder die Nachkommenschaft von Shub-Niggurath und die ganzen Kultisten, die sich ihm angeschlossen haben. Dabei muss
Cthulhu sich einfach nur mal ausruhen und Kräfte sammeln, bevor er zurückkehrt, um die Welt zu vernichten. Und eins ist klar: In dieser Sache benötigt er eure Unterstützung! Cthulhu sucht einen ergebenen Diener, der den Schlaf seines Herrn beschützt. Wie das geht? Ihr müsst schnell und präzise vorgehen, um die Kreaturen loszuwerden, die ihn belästigen! Werft blitzschnell eure Tentakel aus, um die störenden Kreaturen zu ergreifen. Achtet aber darauf, eure Tentakel nicht miteinander zu verschlingen oder gar einen dieser entsetzlichen Ermittler einzufangen!
ab 6 Jahren / für 2 – 6 Spieler / 15 min. / 16,99 EUR / lieferbar ab Anfang April

** Last Message ** Ihr verpasst den Täter um Haaresbreite am Tatort! Alles, was ihr vorfindet, ist das Opfer und seine letzte Nachricht – eine Zeichnung, die euch Hinweise zum Täter gibt! Aber er konnte seine Spuren noch ein wenig verwischen und macht euch das Leben schwer. Könnt ihr die Hinweise richtig deuten und in einer wuseligen Menschentraube den Täter finden? In Last Message sitzen sich Opfer, Täter und Ermittler am Tisch gegenüber. Das Opfer gibt den Ermittlern Hinweise in Form von Zeichnungen, die der Täter noch beeinflussen darf, bevor sie den Ermittlern ausgehändigt wird. Kombiniert geschickt, fügt die einzelnen Zeichnungen zusammen und entlarvt den Täter in diesem spannenden Familienspiel!
Ab 8 Jahren / für 3 – 8 Spieler / 15 min. / 17,99 EUR / lieferbar ab Mai

** Little Factory ** Verwalte deine Ressourcen, um der beste Baumeister zu werden! Produziere oder handle mit Ressourcen, um wertvollere zu erwerben! Das Errichten von Gebäuden kann dir helfen, neue Ressourcen und Siegpunkte zu erhalten. Kaufen, produzieren, handeln, weiterverkaufen und bauen – und das alles in einem Kartenspiel! Little Factory ist ein leicht zu erlernendes Ressourcen-Management-Spiel, dessen Schachtelgröße über eine herausragende Spieltiefe mit zahlreichen strategischen Möglichkeiten hinwegtäuscht. Das Spiel ist eine neue Entwicklung von den Autoren von Little Town!
Ab 10 Jahren / für 2 – 4 Spieler / 40 min. / 15,99 EUR / lieferbar ab Juli

Gemeinsamer Spielspaß für Groß und Klein

Dietzenbach, 25.03.2021 Seit über einem Jahr befindet sich die Welt in einer Ausnahmesituation und gerade für Eltern, deren Kinder einen etwas größeren Altersunterschied haben, ist es oft eine Herausforderung, die Kinder gemeinsam zu beschäftigen. Diese fünf AMIGO-Spiele können kleine und große Geschwister gut gemeinsam spielen, ohne dass einer überfordert oder gelangweilt ist: Magnefix, Polar Panic, Speed Cups, LAMA und Solo.

1200x1200_Spiele_fuer_grosse_und_kleine_Geschwister

Schnelligkeit und Genauigkeit – diese beiden Fähigkeiten helfen bei Magnefix. Mit den bekannten MAGFORMERS®-Magneten heißt es, die auf den Karten dargestellten Konstrukte nachzubauen und dabei schneller als die Mitspieler zu sein. Doch Achtung: Nur derjenige, der die Aufgabe genau befolgt und alle 5 MAGFORMERS® richtig anordnet, erhält die entsprechende Karte. Wer am Ende die meisten Karten hat, gewinnt.

Tipp für gleiche Chancen von Klein und Groß: Ältere Geschwister starten mit aneinanderklebenden Magneten, jüngere dürfen die Magnete vor sich ausbreiten.

Aufgepasst am Eisloch und bloß keine Panik bei Polar Panic! Nicht nur Schnelligkeit zählt, um die meisten Meeresbewohner zu schnappen. Auch ein gutes Auge ist vonnöten, wenn man mit einem erfolgreichen Fang nach Hause gehen möchte. Sobald zwei identische Tiere im Wasser zu sehen sind, heißt es zugreifen, bevor es die Mitspieler tun. Doch Achtung vor dem Eisbären, denn dieser jagt einem den eigenen Fang ganz schnell wieder ab.

Tipp für gleiche Chancen von Klein und Groß: Es sollte darauf geachtet werden, dass auch die jüngeren Geschwister an alle Karten auf dem Tisch herankommen. Zur Not spielt man einfach auf dem Boden.

Becher sind nur zum Trinken da? Weit gefehlt! Bei Speed Cups geht es eher darum, die bunten Becher möglichst schnell und geschickt aufeinander zu stapeln oder nebeneinander zu stellen. Aber nicht nur Geschwindigkeit, auch ein gutes Auge ist gefragt. Am Ende gewinnt der schnellste Stapler!

Tipp für gleiche Chancen von Klein und Groß: Jüngere Geschwister dürfen die Becher vor der nächsten Aufgabe auseinanderstellen, die Großen starten so wie sie die vorherige Aufgabe beendet haben.

Lege Alle Minuspunkte Ab: Das ist das Prinzip, nach dem LAMA gespielt wird. Dazu müssen die regenbogenbunten Handkarten abgelegt werden, denn gen fiese Chips. Die Karten müssen immer weiter auf der Regenbogenleiter gespielt werden. Mit einem Lama kann der Sprung von oben nach unten gemeistert werden. Dabei ist die Frage: Lohnt sich das Risiko, nach einer passenden Karte zu angeln oder sollte man doch lieber freiwillig aussteigen? Nur wer am lässigsten die Minuspunkte umgeht, kann Sieger sein.

Bei Solo muss jeder Spieler seine acht Karten so schnell wie möglich loswerden. Klingt ganz einfach, ist es aber nicht, denn zahlreiche Aktionskarten zwingen zum Aussetzen, Karten ziehen, ändern die Spielrichtung und sorgen für witzige Verwirrung auf dem Spieltisch.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑