After Dinner Games – neue Reihe aus dem Hause moses.

Sie sind schnell erklärt, echte Stimmungsmacher und bringen frischen Wind in die gesellige Runde: die After Dinner Games von moses. sind vier kleine Partyspiel-Klassiker, die bereits optisch durch ihr kunterbuntes Design auffallen. Die kompakten Metalldosen passen in jede Handtasche und sind für die nächste Einladung zum Abendessen sofort einsatzbereit:

Teamgeist und Schnelligkeit wird den Spielern bei „Rate mal“ abverlangt. Die konkurrierenden Teams müssen abwechselnd anhand von fünf vorgegebenen Wörtern innerhalb von einer Minute den gesuchten Begriff finden.

Ebenfalls in Teams wird bei „Top 5“ gespielt. Zu einer Frage wird aus fünf möglichen Antworten die richtige gesucht. Wer hat den richtigen Riecher?

Körpereinsatz ist bei „Scharade“ gefragt: Wer schafft es Begriffe, wie Mona Lisa oder Schwanensee pantomimisch darzustellen?

Die Qual der Wahl haben die Spieler bei „Was tun?“ Sie müssen sich für das kleinere Übel entscheiden und Ihre Antwort begründen. Und hier sind originelle Antworten gefragt: Wer kann sich schon zwischen zwei Höckern am Rücken oder einem Euter am Bauch entscheiden…

DEEC85E5-0E5A-4EE5-BF5F-11B3253CF1EF_4_5005_c

Fortsetzung folgt bei Pegasus Spiele

Friedberg, 02.07.2020: Kürzlich hat Pegasus Spiele die innovative Erzählspiel-Reihe UNDO mit UNDO – 600 Sekunden und die Reihe der Spiele-Comics mit einem neuen Band der Reihe Abenteuer, Hokus Pokus, erweitert. Darüber hinaus sind mit Empires of the North: Japanische Inseln und Sagrada: Passion Erweiterungen für zwei beliebte Kennerspiele erschienen.

UNDO: 600 Sekunden ist bereits der sechste Fall der 2019 gestarteten innovativen Erzählspiel-Reihe UNDO. Ein weiteres Mal heißt es „Macht es ungeschehen“: Als Schicksalsweber reisen die Spieler in die Vergangenheit, um den tragischen Tod eines Menschen zu verhindern. Im neuesten Fall der Reihe von Michael Palm und Lukas Zach ist es Aufgabe der zwei bis sechs Spieler ab zehn Jahren, durch gezielte Veränderung der Vergangenheit, eine tragisch missglückte Bombenentschärfung in einer Neujahrsnacht abzuwenden. Dazu entscheiden sie gemeinsam, an welche Zeitpunkte in der Geschichte des Opfers sie zurückreisen und wie sie die Geschehnisse dort verändern.

Mit Hokus Pokus erscheint ein weiterer Titel in der Abenteuer-Reihe der Spiele-Comics. Als Hokus oder Pokus erlebt ein Spieler ab acht Jahren ein magisches Abenteuer im Reich der Fabelinos. Diese magischen Tiere begleiten den Spieler auf der Suche nach zwei vermissten Kindern im märchenhaften Grimmwald und stehen ihm auf seiner mit Rätseln gespickten Reise zur Seite. Bei den Spiele-Comics werden die Spieler zu Helden der Geschichte, denn ihre Entscheidungen beeinflussen die Handlung und machen das Spielerlebnis einzigartig. Dazu fängt der Spieler zwar vorne an, den Comic zu lesen, aber schon nach kurzer Zeit wird er durch Zahlen in den Bildern vor die Entscheidung gestellt, an welcher Stelle er weiterlesen möchte. Von da an verläuft die Geschichte kreuz und quer durch den ganzen Comic und immer wieder entscheidet der Spieler, wie es weitergeht.

Im Exklusivvertrieb für Portal Games hat Pegasus Spiele kürzlich die erste Erweiterung für das eigenständige Spiel im Imperial Settlers-Universum, Empires of the North, veröffentlicht. Empires of the North: Japanische Inseln führt zwei neue Clans aus der Fraktion der Japaner sowie neue Inseln in das strategische Kennerspiel ein, bei dem die Spieler als Anführer ihrer Clans auf Reisen gehen, um neue Länder mit wertvollen Waren zu entdecken. Die beiden neuen Clans bringen durch ihre Fähigkeiten und Eigenschaften zusätzliche Spielvariation und neue Taktiken ins Spiel.

Darüber hinaus ist mit Sagrada: Passion im Juni die zweite Erweiterung für das taktische Würfellegespiel Sagrada erschienen. Zwei neue Module, Inspirationskarten und Seltenes Glas, sowie neue öffentliche Auftragskarten können in beliebiger Kombination zum Basisspiel zugefügt werden und bieten neue Herausforderungen für erprobte Glasermeister. Dabei bleibt das Grundprinzip des Kennerspiels erhalten: Jeder Spieler versucht mit halbtransparenten Würfeln, das schönste Buntglasfenster für die Sagrada Familia zu erstellen.

image002-16

neue Erweiterung zu Detective bei Pegasus Spiele

Friedberg, 05.06.2020: Am 18. Juni erscheint mit Doppelter Boden eine neue Erweiterung für das zum Kennerspiel des Jahres 2019 nominierte Detective bei Pegasus Spiele. Der eigenständige Fall ist der Auftakt zur Signierten Serie für Detective.

Bei Detective schlüpfen die Spieler in die Rolle von Detektiven und versuchen als diese, Kriminalfälle zu lösen. Dazu suchen sie Tatorte auf, folgen Fährten und sammeln Beweisstücke. Um den Eindruck echter Detektivarbeit zu vermitteln, ist das 2019 zum Kennerspiel des Jahres nominierte kooperative Krimi-Brettspiel mit der extra dafür entwickelten, umfangreichen Onlinedatenbank Antares verknüpft.

Mit der neuen Erweiterung Doppelter Boden erscheint ein weiterer, mysteriöser Fall. Die Spieler werden in die 70er Jahre nach Boston zurückversetzt und müssen in einer von Protesten geprägten Zeit den Tod eines Lokalpolitikers untersuchen. Der neueste Fall stammt aus der Feder von Rob Daviau, der unter anderem für Spiele wie Risk Legacy, Betrayal at House on the Hill oder Cthulhu: Death May Die bekannt ist.

Doppelter Boden ist im Gegensatz zu den verknüpften Fällen des Grundspiels und der L.A. Crimes-Erweiterung ein Einzelfall und stellt den Auftakt zur Signierten Serie für Detective dar. Diese zeichnet sich dadurch aus, dass die Fälle einzeln spielbar sind und jeweils von einem bekannten Spielautor geschrieben werden.

Neben dem Grundspiel, das fünf miteinander verknüpfte Kriminalfälle enthält, ist außerdem bereits die L.A. Crimes-Erweiterung erschienen, die die Spieler in drei Fällen in das Kalifornien der 1980er versetzt.

image001-12

Skellig Games veröffentlicht weiteres Spiel

Erfülle dein Orakel und mache den besten Stich! Dann glänzt du am Ende als Held in einem antiken Epos mit Hydra, Pegasus und Phönix!!!

Oracle ist das neue trickreiche Kartenspiel für 3-5 Mitspieler ab 10 Jahren von Stefan Dorra. Mach zur richtigen Zeit den richtigen Stich, um Punkte zu sammeln. Aber Vorsicht: bei falschem Timing werden dir wichtige Punkte abgezogen, die dich am Ende den Sieg kosten können! Zusätzliche Orakelkarten ermöglichen es dir Sonderpunkte zu erzielen, wenn du eine bestimmte Aufgabe erfüllst. Außerdem gilt die „1 schlägt 12-Regel“, wodurch der eigentliche Kartenwert bei bestimmten Stichen auf den Kopf gestellt wird.

Untermalt wird dieses muntere Stichspiel durch die Illustration von Christian Opperer, der sich der griechischen Mytologie bedient, um die Karten passend zum Thema Oracle in Szene zu setzen. So stechen bei diesem Spiel nicht Kreuz, Pik und Herz, stattdessen kommt es zu einem epischen Abenteuer mit Hydra, Pegasus und Phönix…

Oracle gibt es voraussichtlich ab November im Shop von Skellig Games.

Ab 1. Juli könnt ihr euch euer Exemplar (ebenfalls im Shop) zum günstigen Vorverkaufspreis sichern.

 

CATAN-Blumenfeld eröffnet im Juli auf der Insel Mainau

Stuttgart/Insel Mainau, 09.06.2020 – Ab dem 24. Juli 2020 können Besucherinnen und Besucher der Insel Mainau eine besondere Attraktion erleben. In Kooperation mit dem Stuttgarter KOSMOS Verlag entsteht in der Nähe des Energiepavillons, unter freiem Himmel, ein großflächiges Spielfeld des weltweit bekannten Spielklassikers CATAN. Kleine und große Mainau-Gäste werden vor Ort die Möglichkeit haben, dem eigenen Spieltrieb freien Lauf zu lassen und in das KOSMOS Spieluniversum einzutauchen.

Im Jahr 2020 feiert das Kultspiel CATAN (ehemals „Die Siedler von Catan“) seinen 25. Geburtstag. Zum Jubiläum wird auf der Insel Mainau ein überdimensionales CATAN Feld mit der typischen Wabenstruktur entstehen, umgeben von einem Blumenmeer aus 14 verschiedenen blaublühenden Pflanzen, darunter Kornblumen, Sommerastern, Schopfsalbei, Geflügelter Strandflieder oder Chinesische Hundszunge. Spielfeld und blaublühende Ansaat messen zusammen fast 10.000 Quadratmeter.

Das Feld ist für die Besucherinnen und Besucher begehbar. Die bekannten CATAN Rohstoffe Holz, Lehm, Wolle, Erz und Getreide werden kreativ mittels ausgewählter Pflanzen, verschiedener Bodenbeläge und passenden Objekten in die Realität umgesetzt. Zusätzlich wird es ein Wüstenfeld geben, das als Sandkasten für Kinder fungiert. Es kommen also alle Felder vor, die auch ein „echtes“ Spielbrett enthält, so dass man theoretisch auch tatsächlich CATAN spielen könnte, nur dass ein jedes Feld um ein Vielfaches größer ist und rund 23 Quadratmeter misst.

Im Zentrum des CATAN Spielfeldes steht eine mittelalterliche Hütte. Hier wird es die Möglichkeit geben, CATAN und andere KOSMOS Spiele auszuleihen und zu spielen. Neben einer Spielemöglichkeit im Zentrum des CATAN Feldes, entsteht auch in direkter Nähe eine rund 100 Quadratmeter große „Spielwiese“, die bei heißen Temperaturen mit Sonnenschirmen beschattet wird. Die Spieleausgabe findet täglich vom 24. Juli bis zum 13. September statt. Das CATAN Feld wird aber auch darüber hinaus für die Besucherinnen und Besucher geöffnet bleiben.

default

Bei der Realisierung des Projekts arbeitet die Insel Mainau eng mit dem KOSMOS Verlag aus Stuttgart zusammen, bei dem „Die Siedler von Catan“ im Jahr 1995 erstmals veröffentlicht wurde. Weltweit wurden bisher über 32 Millionen Spiele in 70 Länder verkauft und dabei in 40 Sprachen übersetzt. Damit zählt CATAN inzwischen zu den erfolgreichsten Spielen weltweit.

The 7th Continent -Vorbestellaktion

Friedberg, 02.06.2020:  In Zusammenarbeit mit Pegasus Spiele erscheint 2020 die deutsche Version des Abenteuerspiels The 7th Continent von Serious Poulp. Nach zwei erfolgreichen Kickstarter-Kampagnen mit insgesamt mehr als 60.000 Unterstützern sind bereits eine französische und die englische Version erhältlich. Die Vorbestellung der deutschen Version ist im Juni 2020 über den Webshop von Serious Poulp möglich.

image002-14

Das deutsche Grundspiel der Classic Edition enthält 3 Flüche (Aufgaben), die es zu brechen gilt und somit einige Herausforderungen für viele Spielabende. Weitere Flüche sind als Erweiterungen erhältlich. The 7th Continent ist ein Abenteuer- und Überlebensspiel für ein bis vier Spieler ab 14 Jahren, bei dem die Spieler wie in den Abenteuerspielbüchern ihr eigenes Abenteuer auswählen und selbst der Held der Geschichte sein können. In der Rolle von Entdeckern des frühen 20. Jahrhunderts kehren sie von einer Expedition des neu entdeckten 7. Kontinents zurück, der an die Geschichten von Jules Verne und H.P. Lovecraft angelehnt ist.

Von dort haben die Entdecker nicht nur zahlreiche Relikte und Geschichten mitgenommen, sondern auch einen Fluch. Sie müssen zum Kontinent zurückkehren und herausfinden, was die Ursache für den Fluch ist und wie er gebrochen werden kann. Dabei müssen sich die Entdecker auf ihre Überlebensfähigkeiten verlassen, um Nahrung zu finden, nützliche Werkzeuge herzustellen und die Umgebung zu ihrem Vorteil zu nutzen. Erhaltene Erfahrungspunkte können zur Verbesserung der Fähigkeiten genutzt werden.

Das außergewöhnliche Kartensystem enthält Dutzende Zufallsereignisse, so dass jedes Spiel eine einzigartige Erfahrung darstellt und jede Aktion dauerhafte Konsequenzen haben kann. Wer etwa das Leben eines Fremden rettet, kann später von diesem selbst Hilfe erfahren. Das Treffen von Entscheidungen und Abwägen der Konsequenzen ist ein zentrales und spannendes Element von The 7th Continent. Die Reise durch den Kontinent ist eine abenteuerliche Erfahrung mit VIELEN Spielstunden. Damit die Spieler bei der nächsten Partie zügig weiterspielen können, hatThe 7th Continent ein praktisches System zum Speichern des Spielstands.

Zusätzlich zum Grundspiel werden drei deutsche 3 Erweiterungen veröffentlicht: Das Lied des Kristalls & Spielmodi enthält einen kurzen Fluch, um eine Einführung in das Spiel zu erhalten sowie mehrere alternative Spielmodi, die das Abenteuer erleichtern oder erschweren. Mit Das eisige Labyrinth können die Entdecker unbekannte Inseln in einem eisigen, rauen Landstrich erkunden. Ob diese Region bewohnt ist? Das verbotene Heiligtum ist ein Tempel voller Geheimnisse und Gefahren und eines Abenteuers mehr als würdig. Das erhältliche Spielzubehör steigert das stimmungsvolle Spiel noch um ein Vielfaches: Knochenwürfel und Würfelbeutel, das Notizbuch des Kartographen, die „Rucksack & Tagebuch“-Mappe, eine Spielmatte, Kartenhüllen und Aufbewahrungsboxen.

Die Vorbestelleraktion für die deutsche Version läuft vom 1. bis zum 30. Juni 2020 – das Spiel wird voraussichtlich im November 2020 erhältlich sein.

Gleich zwei Titel aus dem KOSMOS Verlag nominiert

Spiel des Jahres und Kennerspiel des Jahres 2020: Nominierung für „My City“ und „Die Crew“

Gleich zwei Titel aus dem KOSMOS Verlag nominiert

Stuttgart, 18.05.2020 – Gleich zwei Spiele aus dem KOSMOS Verlag wurden dieses Jahr zum Spiel des Jahres und Kennerspiel des Jahres nominiert: Das familienfreundliche Legacy-Spiel „My City“ von Reiner Knizia wurde für die Nominierung in der Kategorie Spiel des Jahres aus- gewählt, während das kooperative Stichkartenspiel „Die Crew“ von Thomas Sing eine Nominierung in der Kategorie Kennerspiel des Jahres erhielt.


 

Mit „My City“ erleben nun erstmals Familien und Gelegenheitsspieler den au- ßergewöhnlichen Reiz von Legacy-Spielen. Dieses besondere Prinzip bedeutet, dass sich das Spiel mit jeder Partie verändert und weiterentwickelt. In acht geheimen Umschlägen steckt neues Spielmaterial. So steigt jedes Mal die Spannung, welche Überraschung der nächste Umschlag enthält. Einfache Regeln und die kurze Spieldauer machen das faszinierende System nun für jeden zugänglich. „My City“ eignet sich für zwei bis vier Spieler ab 10 Jahren.

691486_MyCity_n

Die Begründung der Jury zur Nominierung von „My City“ für die Wahl zum Spiel des Jahres:
„24 Einzelpartien? Das klingt, als würde es ewig dauern, die Kampagne von „My City“ durchzuspielen. Doch die Berichte häufen sich: „Wir konnten es gar nicht mehr weglegen, so sehr hat uns das Spiel in den Bann gezogen!“. Dabei schafft „My City“ einen tollen Spagat: Trotz ständigem Wandel verliert das Legespiel nie seinen zugänglichen Kern. Jedes neue Element fügt sich organisch in das Spiel ein. Der Schwierigkeitsgrad steigert sich dabei sanft, ohne die Spieler zu überfordern.“


 

Bei dem innovativen Stichkartenspiel „Die Crew“ bringen nicht die meisten, sondern nur die richtigen Stiche den Sieg. Nur wenn jeder Einzelne erfolgreich ist, gewinnt das Team. Doch das ist nicht so einfach, denn die Crew wird in jeder Runde vor neue Herausforderungen gestellt: In 50 verschiedenen Missionen steigt nicht nur der Schwierigkeitsgrad, sondern die Spieler erhalten auch

PresseInformation

Kommunikations-Handicaps. „Die Crew“ eignet sich für drei bis fünf Spieler ab zehn Jahren.

691868_Die_Crew_n

Die Begründung der Jury zur Nominierung von „Die Crew“ für die Wahl zum Kennerspiel des Jahres:
„„Die Crew“ ist ein kooperatives Stichspiel und alleine damit schon etwas Besonderes. Doch der Reiz erschöpft sich nicht in diesem Alleinstellungsmerkmal. Kaum ein Spiel zuvor war in der Lage, den besonderen Charme von Stichspielen so auf den Punkt zu bringen. Ganz beiläufig werden die Sinne für die Feinheiten dieses Genres geschärft und die Spieler gleichzeitig auf originelle Weise herausfordert. „Die Crew“ ist Missionar und Mentor zugleich. Eine wahr- haft großartige Reise!“

Das „Spiel des Jahres 2020“ sowie „Kennerspiel des Jahres 2020“ wird am 20. Juli 2020 voraussichtlich in Berlin gekürt.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑