Zwei Titel von Pegasus Spiele auf Top-Liste des deutschen SpielePreises

Friedberg, 19.09.2019: Am Montagvormittag gab der Friedhelm Merz Verlag die Gewinner des Deutschen SpielePreises 2019 bekannt. Das kooperative Spirit Island (Pegasus Spiele) konnte sich den vierten Platz, das Krimi-Brettspiel Detective(Portal Games/Pegasus Spiele) den sechsten Platz auf der Top-Ten-Liste des Publikumspreises sichern. Des Weiteren ist Detective für den Innovationspreis innoSPIEL nominiert. Die Bekanntgabe des Siegers findet auf der Pressekonferenz der Internationalen Spieltage SPIEL’19 am 23. Oktober statt.

Auf Platz 4 des Deutschen SpielePreises 2019 schaffte es Spirit Island von Autor R. Eric Reuss. Das kooperative Expertenspiel wurde zuvor bereits mit dem österreichischen Jury-Preis „Spiele Hit für Experten“ ausgezeichnet. Es entführt die Spieler auf eine entlegene Insel, wo sie sich als magische Naturgeister gegen die kolonialen Eindringlinge stellen. Dabei müssen die individuellen Fähigkeiten der Geister geschickt eingesetzt werden, um die Invasoren zu vertreiben. Komplexe Szenarien und vielschichtige Mechanismen machen Spirit Island zu einem anspruchsvollen Strategiespiel. Mit Ast und Tatze wird zur SPIEL´19 eine Erweiterung erscheinen, die durch zwei neue Geister, zusätzliche Mechanismen wie wilde Tiere, gefährliche Pflanzen und Krankheiten sowie Eventkarten noch mehr Varianz und Komplexität bietet.

Nach der Nominierung zum „Kennerspiel des Jahres“ 2019 konnte Detective von Ignacy Trzewiczek nun Platz 6 des Deutschen SpielePreises erreichen. Das kooperative Krimi-Brettspiel findet sich mit zwei weiteren Titeln außerdem auf der Nominierungsliste zum innoSPIEL-Preis, der ebenfalls vom Friedhelm Merz Verlag vergeben wird und Spiele prämiert, die mit einem besonders innovativen Konzept aus der Fülle an Spielen herausstechen. Als Detektive müssen die Spieler in den fünf Fällen des Grundspiels – die Erweiterung L.A. Crimes mit neuen Fällen ist bereits erschienen – mysteriöse Verbrechen aufklären, indem sie den Fährten folgen und eine gute Spürnase beweisen. Detective stellt dabei hohe Ansprüche an die Ermittlungstätigkeit der Spieler. Ein besonderes Highlight ist die innovative und umfangreiche Online-Datenbank, die professionelle Ermittlungsarbeit simuliert. So wirdDetective zu einer immersiven Simulation, in der die Ermittler eine thematisch dicht verwobene Geschichte erleben.

Der Deutsche SpielePreis wird seit 1990 jährlich am Vorabend der SPIEL vergeben. Er ist der größte Publikumspreis des deutschen Spielemarkts. Ausgezeichnet werden das beste Familien- und Erwachsenenspiel sowie das beste Kinderspiel des aktuellen Spielejahrgangs. Darüber hinaus wird eine Top-Ten-Liste veröffentlicht. Diese wird durch eine für jedermann zugängliche Online-Abstimmung im Vorfeld ermittelt.


image003-1

 

Pegasus veröffentlicht dritten Century-Titel und Next Move bringt Tuki auf den Markt

Friedberg, 15. August 2019: Mit Century – Eine neue Welt erscheint diesen Monat der lang erwartete dritte und letzte Teil der Erfolgsreihe. Die drei Teile sind eigenständig oder in Kombination spielbar und erzählen eine fortlaufende Geschichte. Die Neuerscheinung ist ein würdiger Abschluss der eingängigen und auf cleveren Spielmechanismen basierenden Trilogie.

Die Spiele der Century-Reihe decken thematisch gesehen den Zeitraum zwischen 1400 und 1700 ab – wobei auf jeden Teil ein Jahrhundert entfällt. Entsprechend ist die Neuerscheinung Century – Eine neue Welt im 17. Jahrhundert angesiedelt. Die Spieler erkunden die namensgebende „neue Welt“. Es geht darum, am Rande der Wildnis Ressourcen zu erhalten – sei es durch sammeln, ernten, jagen oder Handel mit den Ureinwohnern. Hier greift das Spiel auf den bekannten Worker-Placement-Mechanismus zurück und setzt zusätzlich eigene Akzente.

So geht es zum einen in bewährter Weise darum, Spielsteine zu setzen, um Ressourcen zu erhalten oder zu tauschen. Doch der dritte Teil der Trilogie bietet auch neue Möglichkeiten, Siegpunkte zu generieren. Zudem kann der Teil mit einem der beiden vorigen Teile oder sogar mit beiden kombiniert werden – was die Komplexität erhöht. Wie bei den vorangegangenen Teilen überzeugen bei Century – eine neue Welt die thematisch äußerst stimmigen Illustrationen. Auch dieser Teil der Reihe richtet sich an 2-5 Spieler ab 8 Jahren.

Next Move – das Studio von Plan B Games, das mit Azul die Auszeichnung Spiel des Jahres 2018 erhielt – bringt mit Tuki einen vielversprechenden Leckerbissen für Freunde von abstrakten Spielen mit leichtem Thema auf den Markt. Hier geht es darum, bestimmte Mustervorgaben auf Spielkarten mit mehrfarbigen Steinen zu erfüllen, was kurz an Tetris erinnert. Wer das zuerst schafft, erhält die entsprechende Karte. Bei diesem Spiel überzeugen eine niedrige Einstiegshürde sowie das angenehme haptische Spielgefühl.

Plan B Games ist exklusiver Verlagspartner von Pegasus Spiele. Century – Eine neue Welt sowie Tuki sind ab Ende August in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Deutsch bei Pegasus Spiele verfügbar.

image002

KOSMOS – Cities Skylines

Das Brettspiel zum PC-Erfolg 

Sechs Millionen begeisterte Spieler haben am PC bereits ihre Traumstadt gebaut. Jetzt können sie mit Cities Skylines – Das Brettspiel erstmals im Team zu Stadtentwicklern werden. Besonders interessant: Da die Komplexität im Spielverlauf ansteigt, eignet sich das Spiel sowohl für Gelegenheits- als auch Kennerspieler.

Angefangen mit einem Einstiegsszenario bauen die Spieler in jedem Spiel andere Städte mit einzigartigen Gebäuden und Strukturen. Zu Beginn stehen die Spieler vor einer unbebauten Fläche. Sie errichten erste Wohn-, Gewerbe- und Industriegebiete und erschließen nach und nach neue Viertel. Dabei müssen sie zentrale Faktoren wie Umwelt, Kriminalität, Verkehrsfluss und Bildung berücksichtigen, ihre finanziellen Mittel gemeinsam planvoll einsetzen und natürlich die Bevölkerung bei Laune halten.

Anders als das digitale Szenario, ist das Brettspiel kooperativ: Alle entwickeln die Stadt gemeinsam und müssen sich gut absprechen um die Entwicklung möglichst geschickt voranzubringen.

Das Brettspiel erscheint bei KOSMOS im Oktober.

Dinorakel PT. I

Unsere Liste für die Nominierungen des Spiel des Jahres 2019. Das Dinorakel – was hat gute Chancen den Titel zu „Spiel des Jahres“ zu ergattern, aus der Sicht von Angelo, Tobias und Melanie.

erster CATAN Escape Room eröffnet in Frankfurt

Stuttgart/Frankfurt, 06.05.2019 – Am 22. Mai 2019 eröffnet in Frankfurt der erste CATAN Escape Room. Damit trifft eines der weltweit bekanntesten Brettspiele auf einen der derzeit stärksten Trends: Escape Rooms sind thematische Räume, in de- nen eine Gruppe gemeinsam Rätsel gegen die Zeit lösen muss um wieder zu entkommen. Dabei hat das Team für die kniffligen Aufgaben maximal 60 Minuten Zeit. Auch in der Welt von CATAN ist nun echter Teamgeist gefragt.

1995 hat Spieleautor Klaus Teuber einen Meilenstein der Brettspielgeschichte geschaffen:„CATAN – Das Spiel“ begründete die sogenannten German Games. Nicht nur der variable Spielplan, auch die richtungsweisende Spielregel für einen schnellen Einstieg und die Mög- lichkeit der Spieler untereinander zu handeln waren damals völlig neu für die Spielewelt. Rund um CATAN hat sich seither eine weltweite Fangemeinde gebildet, die von einer klei- nen Stadt in Hessen übers Silicon Valley bis nach Hollywood reicht.

Der erste CATAN Escape Room entstand in Kooperation mit Escape Events, die in Frankfurt dieses Jahr ihr fünfjähriges Jubiläum feiern. Der Raum ist grundsätzlich für jeden spielbar, d.h. Grundkenntnisse des Brettspiels oder der Regeln sind nicht erforderlich. CATAN ist ein Familienspiel und so eignet sich ebenso der Raum für die ganze Familie. Jugendliche ab 16 Jahren dürfen alleine spielen, Kinder von 6 bis 15 Jahren in Begleitung Erwachsener. 2 bis 8 Spieler finden dabei Platz.

Passionierte CATAN Spieler werden merken, dass der Händler eine zentrale Rolle spielt und auch die CATAN Erweiterung „Städte und Ritter“ zitiert wird. Und natürlich dürfen die verschiedenen Landschaften und die bekannten Rohstoffe Holz, Erz, Lehm, Getreide und Wolle nicht fehlen.

Klaus Teubers Welthit CATAN und die Erweiterungen haben sich seit der Erstveröffentlichung im Jahr 1995 rund 27 Millionen Mal verkauft und wurden in über 70 Ländern veröffentlicht. Neben dem klassischen Brettspiel, den Erweiterungen und Sondereditionen finden Spieler noch mehr Catan-Spaß bei Kartenspielen, Computerspielen oder Apps.

Bild3_Catan_Escape_Room_Logo

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑