erste Pegasus-Spiele-Tage Digital

Friedberg, 17.09.2020: Seit Jahren unterstützt Pegasus Spiele den stationären Fachhandel sowie zahlreiche Spieleclubs regelmäßig mit den Pegasus-Spiele-Tagen. Das soll sich trotz der anhaltenden Pandemie auch diesen Herbst nicht ändern. Von 18.09. bis 20.12.2020 finden daher die ersten Pegasus-Spiele-Tage Digital statt.

In vergangenen Jahren fanden die Pegasus-Spiele-Tage zwei Mal im Jahr statt, im Frühling und im Herbst. Während der Pegasus-Spiele-Tage können teilnehmende Fachhändler und Clubs aus Deutschland (und den Nachbarländern) innerhalb eines Eventzeitraums von ca. einem Monat einen eigenen Pegasus-Spiele-Tag anmelden. Pegasus Spiele stellt zu diesem Anlass Spielepakete mit aktuellen Neuheiten zusammen, mit denen die Händler und Clubs an ihrem Pegasus-Spiele-Tag bei sich vor Ort Demorunden veranstalten.

Aufgrund der Corona-Pandemie und des Lockdowns musste das Frühlingsevent komplett ausfallen. Jetzt im Herbst haben sich viele Beschränkungen gelockert und kleinere Veranstaltungen sind wieder möglich. Dennoch ist für Pegasus Spiele die Gesundheit der Spieler, Händler und Spieleerklärer besonders wichtig. Um den Spielefans trotzdem die Möglichkeit zu geben, die diesjährigen Verlagsneuheiten kennenzulernen ohne ein Risiko einzugehen, verlegt Pegasus Spiele die Demorunden ins Digitale.

Mit Etablierung der Online-Convention CONspiracy hat Pegasus Spiele bereits begonnen, viele Spiele über die Spieleplattform Tabletopia kostenlos spielbar zu machen. Während des verlängerten Eventzeitraums der Pegasus-Spiele-Tage vom 18. September bis 20. Dezember 2020 bietet Pegasus Spiele nun obendrein nahezu jedes Wochenende die Möglichkeit, sich eine ausgewählte Neuheit auch von Spieleerklärern beibringen zu lassen. So wird z.B. am Wochenende 26./27. September Detective – Erste Fälle im Fokus stehen. Interessierte Spieler können dazu den Demofall Suburbia auf Tabletopia mit Unterstützung der Spieleerklärer ausprobieren. Am Wochenende 3./4. Oktober geht es mit Bonfire weiter.

Für Spiele, bei denen eine Umsetzung auf Tabletopia nicht möglich ist, gibt es als Alternative pünktlich zum jeweiligen Wochenende ein neues Teaser-Video auf YouTube, in dem das Spiel kurz vorgestellt wird. Den Anfang macht dabei der Teaser zu Punktesalat, der am 18. September pünktlich zum Auftakt der Pegasus-Spiele-Tage Digital veröffentlicht wird.

Um die Händler während der Pegasus-Spiele-Tage zu unterstützen, werden alle Aktionsneuheiten der Pegasus-Spiele-Tage ab Release jeweils vier Wochen lang exklusiv bei teilnehmenden, stationären Fachhändlern verfügbar sein. Zu den Aktionsneuheiten gehören neben den drei oben genannten Spielen weitere Neuheiten aus fast allen Kategorien. Alle Aktionsneuheiten der Pegasus-Spiele-Tage werden nach und nach auf www.pegasus.de/spieletage-digital enthüllt.

Natürlich wurde auch an die Spieleclubs gedacht. In Anlehnung an SPIEL.lokal, die lokalen Events während der SPIEL.digital, wird Pegasus Spiele vom 2. bis 23. November angemeldeten Spieleclubs die Möglichkeit bieten, wie bei früheren Pegasus-Spiele-Tagen ein kostenloses Spielepaket mit einigen ausgewählten Aktionsneuheiten zu erhalten und im Rahmen kleinerer Treffen zu spielen. Selbstverständlich müssen dabei alle geltenden Hygienevorschriften eingehalten werden.

Alle Aktionsneuheiten werden im Exklusivitätszeitraum von vier Wochen ab Release außerdem mit einem Rabatt von 10% auf den UVP im Pegasus Shop verfügbar sein.

Alle Informationen zu den Pegasus-Spiele-Tagen Digital finden Sie unter www.pegasus.de/spieletage-digital

image001-17

Welcome Back Sales – neue Fachhandelsaktion von Pegasus Spiele

Friedberg, 21.04.2020: In vielen Bundesländern dürfen Geschäfte mit einer Verkaufsfläche von bis zu 800qm ab dieser Woche wieder öffnen. Pegasus Spiele feiert die Wiedereröffnung zahlreicher stationärer Fachhändler mit den Welcome Back Sales. Endkunden dürfen sich auf attraktive Angebote freuen.

image003-12

Im Rahmen der Fachhandelsaktion Welcome Back Sales bieten zahlreiche stationäre Fachhändler attraktive Aktionsangebote an, die im Laufe der Woche verfügbar sein werden. Das Angebotspaket umfasst Spiele aus allen Segmenten; von Kinder- über Familien- und Funspielen bis hin zu Kenner- und Expertenspielen. Während der stationäre Fachhandel durch den Einkauf unterstützt wird, liegen außerdem zahlreiche Promos sowie die erste Ausgabe des neuen Pegasus Spiele-Magazins Ringbote gratis zum Mitnehmen bereit.

Im Aktionspaket sind unter anderem die Frühjahrsneuheiten für Familien So nicht, Schurke!, Trails of Tucana und Treelings sowie das 2019 zum „Kinderspiel des Jahres“ nominierte Fabulantica und das Funspiel Munchkin enthalten. Vielspieler dürfen sich darüber hinaus auf viele Titel aus dem Kenner- und Expertenspielbereich freuen, z.B. die Istanbul Big Box, Spirit Island, Empires of the North und Coimbra.

Parallel zu den Welcome Back Sales läuft die aktualisierte Fachhandelskampagne „Unterstütze deinen Spieleladen“ noch bis zum 30. April weiter, sodass Endkunden im Pegasus Spiele Online-Shop mit 20% Rabatt auf lieferbare, nicht preisgebundene Artikel einkaufen können, während teilnehmende Fachhändler dafür eine Provision in Höhe von 25% erhalten.

Die AMIGO-Turnierserie beginnt ab März

Dietzenbach, 26. Februar 2020. Der Fachhandel, Spieleclubs und weitere Spieleveranstalter können ab März wieder Turniere mit AMIGO-Spielen anbieten. Wer hier antritt, hat die Möglichkeit, sich für die Deutschen Meisterschaften zu qualifizieren, die auch in diesem Jahr im Rahmen des AMIGO Spielefestes stattfinden.

Vom 1. März bis zum 16. August können sich Spieler bei den Vorrunden für die Deutschen Meisterschaften von Wizard, Saboteur, 6 nimmt!, Bohnanza und SET® qualifizieren. Stiche vorhersagen, Hornochsen umgehen, unauffällig sabotieren, geschickt handeln oder einfach fix querdenken, auf den Turnieren verschiedener Spieleveranstalter darf jeder sein spezielles Können unter Beweis stellen.

Für die Wizard- und Saboteur-Spieler kann diese Teilnahme sogar die Reise zum Weltmeisterschaft bedeuten. Denn bei beiden Spielen wird nicht nur im Rahmen des AMIGO Spielefests am 26. und 27. September der Deutsche Meister gekürt, sondern die Chance auf eine internationale Einladung nach Barcelona zur Weltmeisterschaft 2020 geboten. Aber auch die Vorrunden des AMIGO-Klassikers 6 nimmt! erfreuen sich bereits im dritten Jahr an immer mehr Teilnehmern. Gleiches gilt für Bohnanza, das im Turniermodus in der Duell-Variante bereits im vierten Jahr ausgetragen wird. Bei den SET Trials können für die SET Open trainiert werden. Einzig die SET Open laufen als offene Meisterschaft, für die keine vorherige Qualifikation möglich ist.

Abhängig vom Spiel und der Größe des Turniers qualifizieren sich pro Vorrunde die besten zwei bis fünf Teilnehmer für die Deutschen Meisterschaften. Die Bestplatzierten erhalten ausgewählte Gewinne und Urkunden.

Weitere Infos zu Turnierveranstaltern, Terminen und Preisen sind hier zu finden: https://www.amigo-spiele.de/turnierserien.

Über Wizard:

Bei Wizard bekommen die Spieler Runde um Runde mehr Karten auf die Hand und versuchen vorauszusagen, wie viele Stiche sie damit bekommen werden. Hier gewinnt nicht der mit den besten Karten, sondern wer sein Blatt am besten einschätzen kann. Seit über 20 Jahren erscheint das Stichspiel Wizard bei AMIGO und zählt mit über 1,7 Millionen verkauften Exemplaren allein in Deutschland zu den erfolgreichsten Kartenspielen des Verlags. Seit 2008 richtet AMIGO jedes Jahr eine Deutsche Wizard- Meisterschaft aus und sendet die besten Spieler zur Wizard-Weltmeisterschaft.

Über Saboteur:

Zu Beginn bekommt jeder Spieler bei Saboteur eine geheime Karte, die darüber entscheidet, ob man in dieser Spielrunde die Rolle eines Goldgräbers oder Saboteurs mimt. Reihum bauen alle Spieler mit ihren Wegekarten einen Stollen aus, um eine Verbindung von der Startkarte zu einer der drei Zielkarten zu legen, unter der der Goldschatz wartet. Die Saboteure versuchen, im Hintergrund zu bleiben und das Unternehmen zu untergraben. Die goldsuchenden Zwerge teilen den Schatz bei ihrem Sieg untereinander auf, die Saboteure werden nur belohnt, wenn das nicht gelingt.

Über 6 nimmt!:

Bei 6 nimmt! ist der Name Programm. Denn wer die sechste Karte an eine der ausliegenden Kartenreihen auf dem Tisch anlegt, muss die komplette Reihe nehmen und kassiert dafür Minuspunkte. Wenn alle Spieler die Karten aus ihrer Hand abgelegt haben, gewinnt derjenige mit den wenigsten Minuspunkten.

Über Bohnanza – Das Duell:

Bei der Zwei-Spieler-Variante von Bohnanza machen sich die beiden Bohnenfarmer Geschenke, die sie selbst nicht haben wollen – und ihr Gegenüber am besten nicht gebrauchen kann. Und weil man noch seine geheimen „Bohnusaufträge“ abschließen möchte, hat man ein besonders wachsames Auge auf die Felder des Nachbarn. Bei Bohnanza – Das Duell wird sich nichts geschenkt, denn nur einer wird gewinnen!

Über SET®:

Bei SET geht es darum, ein SET aus drei Symbolkarten zu suchen. Aber das klingt leichter als es ist: In der Tischmitte liegt ein Raster aus 3×4 Karten. Alle Spieler suchen nun gleichzeitig nach einem SET aus drei Karten, deren aufgedruckte Symbole entweder dreimal genau gleich oder dreimal vollkommen unterschiedlich sind. Als weitere Herausforderung muss zusätzlich auf mehrere Eigenschaften geachtet werden: Farbe, Form, Füllung und Anzahl der Symbole. Wer die richtige Kombination gefunden hat, darf das SET als Siegpunkt vor sich legen. Der Spieler mit den meisten SETs gewinnt.

 

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑