Die Spiel ’19 wirft ihre Schatten voraus

Der August naht mit großen (und bei den aktuellen Temperaturen leicht verschwitzten) Schritten und damit erwartet uns auch der Start des Kartenvorverkaufs der Internationalen Spieletage, kurz SPIEL ´19.

Die weltweit größte Publikumsmesse für Spiele und Spielzeug startet in diesem Jahr am 24.10. um 10 Uhr und schließt die Pforten am 27.10. um 18 Uhr.

Im letzten Jahr haben mehr als 1.150 Austeller aus 50 Nationen die heiligen Hallen des Messezentrums in Essen erneut zum Wallfahrtsort für Spielebegeisterte aus aller Welt gemacht. Auch 2019 ist wieder mit Rekordzahlen zu rechnen. Schon jetzt steht fest, dass die Besucher wieder mehr als 1.400 Neuheiten in den Hallen der Essener Messe zu sehen und auf Wunsch auch zu spielen bekommen werden.

Neben allen namhaften Verlagen werden auch wieder zahlreiche kleine und weniger bekannte Verlage und Autoren mit an Bord sein. Wer unsere Videos auf Youtube verfolgt, weiß, dass wir gerade den „Underdogs“ auch gerne eine Chance geben.
Um auch in diesem Jahr wieder am Puls der kommenden Brett-, Karten- und Würfelspiele zu sein, werden die Dinos in Form von Melie und Angelo natürlich nach ihrem Debüt 2018 auch in diesem Jahr wieder dabei sein.
Vielleicht reicht die Zeit ja auch noch, um der (wieder im Rahmen der Spiel stattfindenden) Comic Action einen Besuch abzustatten?! Mir, Torsten, dem „Zeichendino“ würde das jedenfalls gefallen.

Neben tausenden Ständen, anzuspielenden Neuheiten und einfach zahllosen Möglichkeiten neue Spiele zu kaufen, wird auch in diesem Jahr wieder der Deutsche Spielepreis im Rahmen der Internationalen Spieletage verliehen.
Die Spiel 2019 wird also wieder mehr als genug zu bieten haben, um Fach- sowie private Besucher vier Tage lang beschäftigt zu halten. Wer mehr als diese vier Tage Zeit haben möchte, kann 2019 erstmals die SPIEL-PREVIEW-NIGHT nutzen und für einen Preis von 35 € bereits am 23.10. im Congress Center CC Süd zwischen 18 und 1 Uhr unzählige Neuheiten testen. Verpflegung kann an diesem Abend im Messerestaurant erworben werden.

Damit Ihr an den regulären Messetagen in die Hallen kommt, steht Euch in diesem Jahr zusätzlich der Ost-Eingang zur Verfügung. Dieser wurde erst kürzlich renoviert und wird Euch mit zahlreichen neuen Kassen und 3.000 Garderobenplätzen den „Check-In“ erleichtern. Die erwähnten neuen Kassen machen ihn zum Haupteingang für alle Kurzentschlossenen, die erst vor Ort ihre Karte erwerben wollen. Die bekannten Eingänge West und Süd stehen natürlich weiterhin zur Verfügung. Der Ticketerwerb vor Ort ist dort allerdings nur an den vereinzelten Kasse des Eingangs Süd möglich, da der Eingang West gänzlich ohne Kassen auskommt und deshalb nur Vorbestellern nutzt.

Das war es fürs Erste. Wir werden Euch im Vorfeld der Messe und darüber hinaus natürlich auf dem Laufenden halten und Euch zu gegebener Zeit auch wieder unsere Highlights präsentieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: