Heidelbär – Kartenspiel Blaze erschienen

Es gibt großartige News! Das lang ersehnte Kartenspiel Blaze ist ab sofort bei uns im Online-Shop und im Fachhandel erhältlich. Pünktlich zur SPIEL’21 in Essen stehen die magischen Feuervögel für euch bereit und warten darauf, dort ausgiebig getestet zu werden. Das Stich-Kartenspiel ist für 3-6 Spieler ab 10 Jahren und garantiert nicht nur eine Menge Spaß, sondern bringt auch strategische Denker zum Aufblühen. Wer lässt die meisten Federn und wer gewinnt?

Blaze 3D-Box

Blaze basiert auf dem klassischen, weltweit bekannten, aus Russland stammendem Kartenspiel mit Namen Durak. Die Spieler versuchen bei Blaze zwar ihre Karten loszuwerden, müssen dies aber auf äußerst raffinierte und ungewöhnliche Art erreichen. Dabei spielt der ausspielende Spieler zusammen mit dem übernächsten Spieler, was zu ständig wechselnden Allianzen führt. Am Ende gewinnt der Spieler, der die meisten Federn einsammeln konnte.

WIE WIRD BLAZE GESPIELT?

  1. Fordere den nächsten Spieler heraus, indem du Karten der gleichen Zahl spielst. –> Durch das Ausspielen höherer Karten kann er deine Karten abweisen.
  2. Erweitere die Herausforderung zusammen mit deinem Unterstützer, indem ihr weitere Karten einer beliebigen nun ausliegenden Zahl spielt. –> Gelingt dies, muss der Herausgeforderte alle gespielten Karten auf die Hand nehmen; ansonsten werden alle gespielten Karten aus dem Spiel genommen.
  3. Sobald der Nachziehstapel leer ist, geht es ums Ganze: Wer kann seine Handkarten als Erster loswerden?

Blaze steht in einer Reihe mit unserem von der Spiel des Jahres-Jury empfohlenen Kartenspiel Spicy, sowie den Folgetiteln Coyote und Anansi. Spielschachtel und Kartenrückseiten ziert ein Metallic-Sonderdruck: Während die Schachtel mit einem Grün-Metallic veredelt ist, schillern die Kartenrückseiten ganz wie der Feuervogel in allen Regenbogenfarben. Auch dem Gedanken der Kartenspielreihe, Thema und Illustration kulturell zu verankern, bleibt Blaze treu, indem die russische Künstlerin Nadezhda Mikryukova sowohl die legendären Feuervögel als auch die Schmuckrahmen im klassischen Illustrationsstil zeichnete.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: